laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Fehmarn Marathon am 17. Juni 2017 - Laufbericht und Bilder von Jürgen Sinthofen 

Teil 2

Autor:  Jürgen Sinthofen

E-Mail

Weitere Laufberichte

Fehmarn Marathon 2017
Wegweisung beim Fehmarn Marathon 2017

Laufbücher bei amazon.de

Nach diesen 10 km an der Ostsee entlang ging es runter vom Deich und entlang von Weizenfeldern nach Wenkendorf. Hier gab es wieder Verpflegung aber im Windschatten war es bullig heiß, geschätzte mindestens 28°C in der Sonne. Dafür war die ca. alle 4km angebotene Verpflegung aber läufergerecht. Es gab an jeder Verpflegungsstelle Wasser und echte Cola und an einigen auch noch Isogetränk, Obst und Gels. Bemerkenswert, dass es alles auch noch für die letzten LäuferInnen gab.

Auf nicht für den Autoverkehr gesperrten kleinen Landstraßen ging es weiter nach Dänschendorf und durch das urige Petersdorf mit seinen kurzen Kopfsteinpflasterstraßen. Die Autofahrer waren aber alle sehr rücksichtsvoll und es gab keine brenzlige Situation.
Die letzten 3 km der ersten Runde verliefen dann auf einem Radweg parallel zu einer mehr befahrenen Straße voll gegen den Wind zurück nach Bojendorf. Hier mussten die Aktiven die Straße zweimal queren, wobei es keine Straßenposten gab. Dies war aber kein Problem, auch die wenigen und kleinen weißen Pfeile auf dem Geläuf, welche die Strecke markierten wurden von den meisten Protagonisten richtig interpretiert. Allerdings verlief sich der souverän Führende des Halbmarathon und wurde letztendlich Zweiter.

Auf schattigen letzten 500m ging es nun zum Start-/Zielbereich am Campingplatz Wallnau zurück und unter Beifall der Zuschauer für uns Marathonis in die zweite, gleiche Runde.
Keine besonderen Vorkommnisse, außer das es noch etwas wärmer wurde und der Wind etwas nachließ.

Ab Ortsausgang Petersdorf, also auf den letzten ca. 4km gab es ein außergewöhnliches Highlight. Zuerst liefen wir parallel mit einem Bullikonvoi zur Abzweigung nach Bojendorf und auf diesen letzten 3 km kamen mir ununterbrochen Bullis vom T1 bis zum T6 teils original, teils mit originellen Umbauten entgegen. Die meisten Fahrer hupten und winkten uns zu – für mich ein einmaliges und unvergessliches Finish eines schönen Landschaftsmarathones.
Für mich persönlich waren diese Bullis (habe selbst vom T1 bis T3 die Dinger zum Wohnmobil ausgebaut) ein Segen, da ich auf diesem letzten Streckenabschnitt zum ersten Mal in meiner Läuferkarriere mit Krämpfen zu tun hatte und die schönen Autos eine gute Ablenkung waren.

Fehmarn Marathon 2017
Im Windschatten war es brütend heiß

Fehmarn Marathon 2017
Ab und zu gab es Ansporn

Fehmarn Marathon 2017
Und Gummibärchen

Fehmarn Marathon 2017
Die Straßen waren nicht für den Verkehr gesperrt, aber kein Problem

Fehmarn Marathon 2017
Eine typische Streckenmarkierung, es gab kaum Streckenposten

Fehmarn Marathon 2017
Super engagierte HelferInnen

Fehmarn Marathon 2017
Der erste Halbmarathoni überholt bei km 16

Fehmarn Marathon 2017
Zwischen Petersdorf und Bojendorf 3km im Windschatten

Fehmarn Marathon 2017
Noch 500m bis zum Start/Ziel Bereich

Fehmarn Marathon 2017
Rechts ab zur zweiten Runde

Fehmarn Marathon 2017
Es wird einsam auf der Strecke

Fehmarn Marathon 2017
Der „Stachus“ des Fehmarn Marathons

Fehmarn Marathon 2017
Zeit, die Landschaft zu genießen

Fehmarn Marathon 2017
Es geht voran

Fehmarn Marathon 2017
Auch die letzten haben noch volle Verpflegung, super!

Fehmarn Marathon 2017
So sehen sie aus, die laufenden Reporten. Hier Dirk Liedtke von MARATHON4YOU

Fehmarn Marathon 2017
Das heimelige Petersdorf

Fehmarn Marathon 2017
Mit seiner kurzen Kopfsteinpflasterpassage

Fehmarn Marathon 2017
Die Bullis begleiten

Fehmarn Marathon 2017
Oder kommen uns grüßend die letzten 3 km entgegen

Kurz vor dem Ziel gab es dann noch starken Rauch, ich dachte jemand hatte seinen Obstbaumschnitt verschürt, aber Gerüchte besagten, dass wohl ein Reetdach gebrannt hatte.

Na ja, endlich im Ziel und meine verdiente Medaille erhalten, allerdings etwas später als Frank Themsen aus Bremen der in 2.55,32 bei den Männern gewann. Auch die Damen mit Nele Maya Fahnenbruck aus Hamburg in 3.38,41 waren etwas schneller. Die ersten drei Männer und Frauen erhielten auch ein Preisgeld, eine Altersklassenwertung gab es nicht.

Alle weitere Ergebnisse findet ihr hier .

Fehmarn Marathon 2017
Noch einmal die Straße queren

Fehmarn Marathon 2017
Fast geschafft

Fehmarn Marathon 2017
Geschafft

Mein Resümee:

Für ein sehr moderates Startgeld von 24€ zuzüglich 5€ für Anmeldungen nach dem 27.5.17 wurde mit viel Engagement der örtlichen Feuerwehren und Vereinen eine routiniert organisierte familiäre Veranstaltung organisiert.
Die läufergerechte Verpflegung während und nach dem Lauf, hier gab es auch noch Erdinger alkoholfreies Weizenbier sowie eine Medaille, ein guter Internetauftritt und eine gute Ergebnisliste rundeten das Bild ab. Die Strecke war nicht völlig verkehrsfrei gehalten, trotzdem jederzeit gefahrlos zu bewältigen und gerade so ausreichend markiert. Jeder Kilometer war markiert. Bestzeitentauglich war die Laufstrecke allerdings nicht.

Tolle Helfer und die Startzeit um 10 Uhr mit einer Zielschlusszeit von 5,5 Stunden erlauben einen beschaulichen Marathon in bester Ostseeluft und empfiehlt sich so für einen „Supersauerstofflauf“ im Rahmen eines Kurzurlaubes auf Fehmarn. Bereits von mir getestet - eine Umrundung der Insel mit dem Kayak dauert ca. 12 Stunden...

Links

Alle weiteren Informationen auf der Homepage des Veranstalters. Der Termin für den 8. Fehmarn Marathon ist der 2. Juni 2018. Und wer sich auch für Insellaufen interessiert, dem sei die Webseite „Inselläufer“ empfohlen.

Falls Ihr weitere Laufberichte von Jürgen Sinthofen lesen möchtet

Fehmarn Marathon 2017
Die SiegerInnen des Marathon

Bericht Teil 1 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine


Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

 

Copyright © 2002 / 2017 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum