laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Biwakausrüstung-Tipps für Fernwanderer, Abenteuerläufer und Bushcrafter - Film und Tipps von Thomas Schmidtkonz

Hier zeige ich, welche Biwakausrüstung Fernwanderer, Bushcrafter und Abenteuerläufer bei langen Touren nutzen können.
Dabei stelle ich vor, welche Ausrüstung ich bei meinen mehrtägigen und mehrwöchigen Touren verwendete, welche Erfahrungen ich dabei machte und was sich bewährte.

Übernachtung mit Tarp

Übernachtung mit Tarp, Isomatte und Schlafsack

Laufbücher bei amazon.de

Biwakausrüstung-Tipps für Fernwanderer, Abenteuerläufer und Bushcrafter - Der Film

Filmkanal abonnieren:

Biwakausrüstung-Tipps für Fernwanderer, Abenteuerläufer und Bushcrafter - Die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände

Das Tarp

Zum Biwakieren braucht man selbst bei schlechtem Wetter nicht unbedingt ein Zelt. Für Puristen reicht auch ein Tarp, also eine Zeltwand. Wenn es groß genug ist, lässt es sich sehr flexibel einsetzen. Ich stelle es dazu meist als Schrägwand auf. Die Schrägwand sollte zur Wetterseite hin aufgebaut werden, weil es ansonsten "reinregnen" kann.

Das Tarp wird mit Seilen, ich nutze Fallschirmspringerseile, meist an Bäumen fixiert. Alternativ kann man dazu auch die Laufstecken oder andere Stecken einsetzen. Man kann sich zwar Heringe basteln, aber wenn man ein paar relativ leichte Alu-Heringe dabei hat, erleichtert es das Aufstellen der Zeltwand.

Bundesorientierungslauf 2018

Tarp als Schrägewand aufgestellt

 

Notbiwak

Tarp in Zeltform für Notbiwak bei Gewitter aufgestellt

Isomatte und Schlafsack

Neben dem Tarp mit Seilen und Heringen benötigt man zum Biwakieren eigentlich nur noch eine Isomatte und einen Schlafsack und schon ist die wichtigste Ausrüstung komplett! Meine Isomatte wiegt gerade einmal gut 100 g und mein Schlafsack um die 600 g. Im Sommer reicht evt. auch ein noch leichterer Schlafsack aus. So besitze ich auch einen, der nur um die 400 g wiegt.

Sollte es Moskitos geben, kann ein Moskitonetz angenehm sein. Ansonsten hilft auch Autan zur Abwehr. Bei trockenem Sommerwetter kann man natürlich auf das Tarp verzichten, wenn man unter Bäumen schläft. Im offenen Gelände kann sich ohne Schutz spätnachts und frühmorgens der Morgentau unangenehm bemerkbar machen.

Links

Weitere Artikel zum Thema Training
Inhaltsverzeichnis
 

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2002 / 2019 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum / Datenschutzerklärung