laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com

Essen Marathon am Baldeneysee am 15. Oktober 2006  - Bericht  von Jürgen Sinthofen

44. RWE Marathon „Rund um den Baldeneysee“ am 15. Oktober 2006

Teil 2

Autor:  Jürgen Sinthofen

E-Mail

Weitere Laufberichte

Essen Marathon 2006 am Baldeneystausee

Gute Stimmung beim Essen Marathon 2006 am Baldeneysee

Power Arginin für Leistungssteigerung und Durchblutung

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

 

 
Obwohl ich keinen meiner Lauffreunde traf, hatte ich trotzdem auch heute wieder Glück und fand für über die Hälfte der Strecke die für mich so wichtige Laufbegleitung. Ein Arbeitskollege, mit dem ich ein paar Jahre in Südafrika zusammengearbeitet hatte, lief nach New York (schon wieder einer, der seinen ersten lauf in New York absolvierte) seinen zweiten Marathon. Natürlich gab es mit Bernd viel zu erzählen und so verging die erste Laufhälfte ganz locker wie im Flug. Die angepeilte Zeit von „etwas unter 4 Stunden“ wurde unrealistisch, so langsam konnten wir gar nicht mehr werden! Trotz einiger Photostopps, verbunden mit dem anschließenden unrhythmischen wieder heran laufen zum Laufpartner, machte mir heute gar nichts aus. Dies war ein richtiger „Genusslauf auf gutem Niveau“! Dazu trug sicherlich auch die durchwegs befestigte und immer ausreichend breite und flache Strecke unter einem rauschenden Blätterdach des sich bunt gefärbten Laubwaldes bei. Toll! Es wehte uns am Südufer, speziell in der zweiten Runde, zwar ein etwas stärkerer Wind entgegen, aber dafür bekamen wir von den Seglern ein paar tolle Wendemanöver vor der Kulisse der bewaldeten Hügel vorgeführt. Jetzt versteht man, warum diese Gegend auch ein bevorzugtes Wohngebiet der Industriemagnaten war. Die Villa Hügel der Krupp Familie thronte hier stellvertretend für alle anderen Villen über dem Start/Zielbereich unserer Veranstaltung.
Essen Marathon 2006 am Baldeneystausee

Stimmung auf der Wendepunktschleife

Essen Marathon 2006 am Baldeneystausee

Bernd am Wendepunkt

Kurz nach der Kampmannsbrücke wurde bei km 12 eine knapp 5km lange Wendepunktschleife auf der Wuppertaler Straße eingebaut. Ich finde so etwas immer kurzweilig, man sieht die Spitzenläufer, die 3- und 3.15 Std. Zugläufer mit ihrer Gefolgschaft und hofft auch immer noch das eine oder andere bekannte Gesicht zu sehen (Horst Preissler habe ich erst anschließend auf einem meiner Bilder entdeckt – wer findet ihn?).

Essen Marathon 2006 am Baldeneystausee

Impressionen vom Südufer

Essen Marathon 2006 am Baldeneystausee

Stimmung in Essen

Essen Marathon 2006 am Baldeneystausee

Er, 50igster Marathon, Sie, Erstmarathon in 3.25 Std. - Gratulation

Essen Marathon 2006 am Baldeneystausee

Staumauer und kleines Kraftwerk

Essen Marathon 2006 am Baldeneystausee

Panoramablick: Zielgelände links und Turnhalle (Startunterlagen und Duschen) rechts, Villa Hügel oben

<== Teil 1 Teil 3 ==>

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum