laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com

Troisdorfer 6 - Stundenlauf am 12. November 2006  - Bericht  von Jürgen Sinthofen

6. Troisdorfer 6h Lauf, eine runde Sache

Teil 1

Autor:  Jürgen Sinthofen

E-Mail

Weitere Laufberichte

Troisdorfer 6 - Stundenlauf

Startaufstellung beim Troisdorfer Sechsstundenlauf

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

 

 

6. Troisdorfer 6h Lauf, eine runde Sache am 12. November 2006

Wie rundet man den Laufsaisonausklang seines 21igsten wettkampfmäßigen Läuferjahres ab?
Da sucht man sich selbstverständlich einen Wettkampf welcher, vom Hörensagen, eine runde Sache zu werden verspricht.
Und deshalb, wenn schon Rund, warum nicht nach 6 mal Runden drehen beim 6h-Lauf in Nürnberg auch mal beim 6ten 6h-Lauf von Troisdorf das Aggerstadion nach Möglichkeit 26 mal zu umrunden, um 66km zu laufen?

So viele runde 6er hatten mich überzeugt!

Nach dem Studium der übersichtlichen Homepage des Marathon und Ultrateams der LG Troisdorf war die Online Anmeldung, Startgeld 27,--Euro, wovon 2,--Euro für einen guten Zweck abgezweigt werden (Nachmeldegebühr 5,--Euro), kein Problem. Dank der Starterliste war auch die Organisation einer Mitfahrgelegenheit mit Sportfreund Daniel Beha aus Amberg kurzfristig gelöst.

Die Anreise nach Bonn am Samstag war kurzweilig, es gab viel über Läufe, das Laufen und Sport im Allgemeinen zu erzählen. Dann trennten sich unsere Wege bis zum Lauf am Sonntag und ich durfte den Auftakt der 5. Jahreszeit in Bonn und Köln am Rande miterleben.

Am Sonntag schlug ich gegen 9.00 Uhr am Aggerstadion auf. Die Startunterlagen wurden im Sportheim des Aggerstadions ausgegeben, wo es auch die Möglichkeit gab zu moderaten Preisen ein deftiges Frühstück einzunehmen. Ich nutzte die Gelegenheit mich mit einigen Lauffreunden, welche aus der ganzen Republik angereist waren, noch etwas zu unterhalten.

Dann mussten wir Männer die etwa 50 Läuferinnen erst einmal zurücklassen und zum etwa 500m entfernten Stadion gehen, wo für uns etwa 130 Einzelstarter und Mitgliedern von 15 Staffeln reichlich Umkleiden, Toiletten und Duschen zur Verfügung standen.

Nach den allgemeinen Startvorbereitungen und einigen Informationen vom Stadionsprecher sowie einer kurzen Begrüßung durch den verantwortlichen Organisator Ulli Knab wurden die Aktiven pünktlich um 10.00Uhr aus dem Stadion heraus auf ihre erste Runde geschickt.

Viele schauten zum Himmel und wir alle hofften, dass das Wetter hält. Es war stark bewölkt, ca. 10 Grad warm und windstill., also eigentlich optimale Bedingungen – jedenfalls für meinen Geschmack.

Troisdorfer 6 - Stundenlauf

Hans-Jürgen Schlotter bei der Startnummernausgabe

Troisdorfer 6 - Stundenlauf

Das ist Vorfreude auf 6h Laufen - Angelika und Rene Strosny

Troisdorfer 6 - Stundenlauf

So viel Charme auf einmal – ist das keine Werbung für einen 6h Lauf?

Troisdorfer 6 - Stundenlauf

Die „Stimme“ und Ulli Knab (in Gelb)

Troisdorfer 6 - Stundenlauf

Ingo Schulze (102), aktiver Läufer und Organisationstalent (Transeuropa,- Deutschland- und Spreelauf)

Troisdorfer 6 - Stundenlauf

Auch hier, freudige Erwartung

Troisdorfer 6 - Stundenlauf

Martina Hausmann (203), so kalt war’s doch nicht nicht

Troisdorfer 6 - Stundenlauf

Na, hält das Wetter?

<== Teil 3 Teil 2 ==>

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum