laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com

Skating beim 8. Fränkische Schweiz Marathon am 2. September 2007 - Bericht  von Jürgen Sinthofen

Teil 2

Autor:  Jürgen Sinthofen

E-Mail

Weitere Laufberichte

Skating beim Fränkische Schweiz  Marathon 2007

Skater beim Fränkische Schweiz Marathon 2007

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

 

 
Skating beim Fränkische Schweiz  Marathon 2007

Dicht gefolgt vom ersten Pulk der Herren

Skating beim Fränkische Schweiz  Marathon 2007

Die Formationen werden lockerer

Skating beim Fränkische Schweiz  Marathon 2007

Aber es geht noch was

Skating beim Fränkische Schweiz  Marathon 2007

Rechts die Wiesent

Skating beim Fränkische Schweiz  Marathon 2007

Die Handbiker haben sich sichtlich wohl gefühlt

Skating beim Fränkische Schweiz  Marathon 2007

Achtung, technische Herausforderung am Wendepunkt (anbremsen, Kurve, beschleunigen)

Skating beim Fränkische Schweiz  Marathon 2007

Live Moderation auch für das Hinterfeld

Fränkischer Schweiz Marathon 2007

Skater vor der romantischen Kulisse der Ruine Neideck ...

Und dann kommen sie, die ersten Marathonläufer, angeführt vom Seriensieger der letzten Jahre, dem Polen Marek Wasilewski gefolgt von Marco Diehl. Hier fiel mir schon auf, daß Tomasz Chawawko den Führenden recht locker in einigem Abstand folgte. Das Gros der Läufer kam mir in der großen Schleife auf der Umgehungsstraße von Muggendorf entgegen, so auch Harald Hüttmann, der in der großen Läufergruppe der SG Neunkirchen am Brand wohl sehr gut aufgehoben, seinen ersten Marathon bestritt.

An der Ruine Neideck wird ein Skater vom Notarzt versorgt, es ist wohl aber nichts schlimmes passiert. Langsam finden sich mehr Zuschauer am Streckenrand ein und in Streitberg, bekannt durch die Binghöhle, zieht ein kleines Straßenfest die Anwohner an, welche es dem Marathonevent zu verdanken haben, daß der sonst ewig rollende Verkehr auf der B470 heute einmal ausbleibt. Nach einem kurzen Schwenk durch die Ortschaft, verbunden mit einer kleinen Steigung, geht es zügig nach Ebermannstadt zurück, wo auch die Wechselzone der Teamläufer ist. Deshalb hier mehr Anfeuerung, auch für mich, der langsam Streß an den Füßen spürt.
Meine reduziert gekauften Softshell Boots machen sich bemerkbar. Kleine Druckstellen werden im Laufe des weiteren Rennens zu kleinen Wasserblasen. Am Ende habe ich drei davon, die mich aber nicht sonderlich behindert hatten. Hier merkt man aber deutlich wie wichtig passendes Material ist.

Skating beim Fränkische Schweiz  Marathon 2007

Die ersten Marathonis

Skating beim Fränkische Schweiz  Marathon 2007

Eindeutige Verkehrsführung

Skating beim Fränkische Schweiz  Marathon 2007

Das Gros der Läufer bei Muggendorf

Skating beim Fränkische Schweiz  Marathon 2007

Gleich kommen die Läufer

Fränkischer Schweiz Marathon 2007

Verkleidetet Skater

Fränkischer Schweiz Marathon 2007

Links der Autor

Skating beim Fränkische Schweiz  Marathon 2007

Feststimmung in Streitberg

Skating beim Fränkische Schweiz  Marathon 2007

Km 26 in Ebermannstadt (blöde Rollerei über die Matten)

<== Teil 1 Teil 3 ==>

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum