laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Tiroler Abenteuerlauf 2009

Schneelawinenfeld beim Tiroler Abenteuerlauf

laufspass.com

Tiroler Abenteuerlauf am 18.04.2009 - Laufhöhepunkte auf 60 Kilometern und 1500 Höhenmetern - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Teil 2: Am nördlichen Höhenweg

Zurück zur Übersichtsseite - Weitere Laufberichte - Über den Autor

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 

 

Erste Labestation

Nach etwa 45 Minuten Laufen und Wandern erreichen wir den ersten Verpflegungspunkt. Da wir noch nicht lange unterwegs sind, gibt es hier erst mal nur was zum Trinken. Leider kommen wir hier noch nicht an unser Gepäck ran, das mit transportiert wird. Mittlerweile ist es mir warm geworden und gerne möchte ich mein langärmeliges Shirt in mein Gepäck ablegen. Na ja, so muss ich es mir halt umbinden und noch bis zum nächsten Verpflegungspunkt tragen.

Tiroler Abenteuerlauf 2009

Die erste Rast. Im Vordergrund Bruno, der Trans Swiss Läufer

Tiroler Abenteuerlauf 2009

Gleich geht's weiter

Wir tauchen nun in einen schönen Bergwald ein. Immer wieder stürzen dabei links und rechts vom Wegrand wilde Bergbäche in die Tiefe herab. So ergeben sich passend zu einem Abenteuerlauf schöne Fotomotive mit einer dramatischen Szenerie.

Tiroler Abenteuerlauf 2009

Ein kleiner Wildbach

Tiroler Abenteuerlauf 2009

Der Autor lässt sich mal fotografieren

Wir laufen nun einen Kreuzweg entlang. Anschauliche Bilder und Reliefs illustrieren uns die Leiden Jesu. Unsere Leiden halten sich dagegen noch in Grenzen. Wir sind noch nicht so lang unterwegs und die hübsche Bergszenerie lenkt von den ersten Anstrengungen der Strecke ab.

Tiroler Abenteuerlauf 2009

Wir laufen nun einen Kreuzweg entlang

Tiroler Abenteuerlauf 2009
Tiroler Abenteuerlauf 2009
Tiroler Abenteuerlauf 2009

Wie so oft im Gebirge: Erfrischendes Quellwasser

Bei einer beschaulichen Kapelle mit herrlichen Ausblick auf das bereits tief unter uns liegende Inntal erreichen wir das Ende des Kreuzwegs. Wir nutzen den schönen Aussichtspunkt für eine kurze Rast.

Tiroler Abenteuerlauf 2009

Wunderschöner Ausblick ins Inntal

Tiroler Abenteuerlauf 2009

Hier laufen wir nicht weiter, sondern ein Stück oberhalb

Tiroler Abenteuerlauf 2009

Kurzes Verweilen an Kirche und Aussichtspunkt

Tiroler Abenteuerlauf 2009

Kurz dahinter eine Ruine am Wegrand

Kein Abenteuerlauf ohne Abenteuer! Eine riesige Schneelawine vom zurückliegenden und nicht enden wollenden Winter sorgte für unser erstes Abenteuer. Wir müssen nun dieses riesige Schneefeld queren. Hoffentlich haben sich keine Spalten gebildet, in die man einbrechen kann!

Tiroler Abenteuerlauf 2009

Das erste Abenteuer lockt

Tiroler Abenteuerlauf 2009

Eine riesige Schneelawine hat dieses große Schneefeld hinterlassen

Tiroler Abenteuerlauf 2009

 

<== Teil 1 Teil 3 ==>

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum