laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

11. LGT Alpin Marathon Liechtenstein am 12. Juni 2010 - Ein Laufbericht von Jürgen Sinthofen

Teil 2

Autor:  Jürgen Sinthofen

E-Mail

Weitere Laufberichte

Liechtenstein Marathon 2010

Fürstliches Schloss beim Liechtenstein Marathon 2010

Laufbücher bei amazon.de

Das naturgemäß etwas gesteigerte Publikumsinteresse in der Innenstadt zündete die erste Stufe von Jubel (d. h. sehr verhalten) an der Liechtensteiner Landesbank, was sich aber nicht auf mich bezog, sondern auf einen Südfranzosen, der in einem pinken Cinderellakostüm auf mich auf lief.

Gut, da jetzt die Steigung begann, welche uns in den nächsten 10 km kontinuierlich von 500 auf 1.600 m über NN bringen sollte. Wenigstens war es wieder trocken, vorbei am Kunstmuseum und an ein paar alten Villen zum Haupteingang des Schlosses, wo auch die dritte Verpflegung gereicht wurde.
Liechtenstein Marathon 2010
Fußgängerzone von Vaduz
Liechtenstein Marathon 2010
Jetzt geht es erst mal 10 km bergauf
Liechtenstein Marathon 2010
Das Kunstmuseum
Liechtenstein Marathon 2010
Ein paar Villen auf dem Weg zum Schloss
Liechtenstein Marathon 2010
Wir kommen der fürstlichen Residenz näher
Liechtenstein Marathon 2010
Und kehren ihr gestärkt den Rücken
Jetzt wechselte der Charakter des Laufes drastisch, bisher fast nur auf gut ausgebauten Asphaltwegen unterwegs, ging es nach einer weiteren Serpentine links ab, auf schmalen und steilen Naturwege durch den Wald. Es wurde gemütlicher, ich legte Gehpausen ein, es begann wieder an zu regnen und durch tief hängende Wolken bei gefühlten ca. 12° Celsius ging es wieder auf Asphalt einige Serpentinen an urigen Bauernhöfen nach Triesenberg hoch, wo mir jemand sagte, dass uns Herr Büchel, bekannt aus dem Skiweltcup und sechsmaliger Teilnehmer an olympischen Winterspielen, applaudierte.

Dann ein schöner Waldweg, vorbei am Gasthaus Masescha und dann ein schmaler Weg am steilen Berghang entlang. Wir hörten bereits die Lautsprecheransagen aus dem Zielbereich des 25 km Laufes. Leicht bergab, der Regen hatte aufgehört, aber der Weg zur Verpflegung an einem aufgestauten Fluss bei km 25 war sehr rutschig.
Liechtenstein Marathon 2010
Langsam wird es alpin
Liechtenstein Marathon 2010
Oder?
Liechtenstein Marathon 2010
Serpentinen machen das Laufen leichter
Liechtenstein Marathon 2010
Was haben wir wohl an Ausblicken wegen des Wetters verpasst?
Liechtenstein Marathon 2010
Nach 17 km das Gasthaus Masescha
Liechtenstein Marathon 2010
Ungemütlich
Liechtenstein Marathon 2010
Verpflegung satt
Liechtenstein Marathon 2010
Verpflegung bei km 25
<== Teil 1 Teil 3 ==>


Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum