laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

11. LGT Alpin Marathon Liechtenstein am 12. Juni 2010 - Ein Laufbericht von Jürgen Sinthofen

Teil 1

Autor:  Jürgen Sinthofen

E-Mail

Weitere Laufberichte

Liechtenstein Marathon 2010

Starterfeld beim Liechtenstein Marathon 2010

Laufbücher bei amazon.de

11. LGT Alpin Marathon Liechtenstein am 12. Juni 2010 - Ein Laufbericht von Jürgen Sinthofen

Einen alpinen europäischen Hauptstadtmarathon, gibt es das?

Ja, Vaduz, die Hauptstadt des im Sandwich zwischen Österreich und der Schweiz liegenden Fürstentums Liechtenstein, wird beim LGT Alpin Marathon durchlaufen, um nach einem echten Berglauf in schönster Landschaft und 1.870 bewältigten Höhenmetern auf knapp 1.600 m über NN in Malbun zu enden.

Aber der Reihe nach. Mein Motorrad lachte mich an und wollte mal wieder bewegt werden. Das Wetter passte, die gut 400 km über Land nach Bendern, dem Startort des Marathons, wurden am Freitag Nachmittag mit viel Spaß bewältigt. Zelt am Parkplatz der Firma Ospelt aufgebaut, wo am Samstag morgen die Startunterlagen ab 7.00 Uhr bis Rennbeginn um 9.00 Uhr ausgegeben wurden, den Casioalarm auf 6.30 Uhr gestellt und geschlafen.
Liechtenstein Marathon 2010
Auf nach Liechtenstein
Liechtenstein Marathon 2010
Leider wurde das Wetter schlechter, auf die Berge ging's hoch
Als erster mit zwei weiteren Läufern aus Stuttgart und München, die in ihren Autos die Nacht verbrachten und damit ihre Budgets geschont hatten, waren wir in der Betriebskantine der Firma Ospelt und wir erhielten unsere Startunterlagen problemlos.
Toll, es gab Kaffee, vier verschiedene Sorten Tee, O-Saft und Croissants als Frühstück. Umsonst!

Wir unterhielten uns über verschiedene Bergläufe. Ach, das war für mich neu, es gibt einen Mountain Marathon Cup. Wer dafür 25,- Euro bezahlt, hat die Ehre, wenn er den Liechtenstein und den Zermatt Marathon gefinisht hat, einen garantierten Startplatz für den Jungfrau Marathon (natürlich auch gegen Geld) zu erhalten! Na ja, wer hat, der hat.....

Dann die Info, es nieselt. Mist, mein Zelt ist nass, die Klamotten sind jetzt zu bergen. Hektik, alles am Motorrad verstauen, unters Dach damit und das Zelt darüber zum Trocknen ausbreiten.

Abgabe der Kleiderbeutel, interessant, man könnte sich noch vor dem Lauf massieren lassen. Brauchte ich nicht, lieber mit den ca. 700 Marathonis und denn 200 TeilnehmerInnen des Halbmarathons plus über 25 km im großzügigen Startbereich auf der Straße Vaduz etwas schnacken.
Liechtenstein Marathon 2010
Gemütliches Frühstück bei der Startnummernausgabe
Liechtenstein Marathon 2010
Wer möchte noch vor dem Start massiert werden?
Liechtenstein Marathon 2010
Die erfahrenen Haudegen auf dem Weg zum Start
Liechtenstein Marathon 2010
Dieser Biobauer hat berechtigte Befürchtungen
Liechtenstein Marathon 2010
Die drittplazierte Jasmin Nuninge
Start pünktlichst um 9.00 Uhr. Es hatte aufgehört zu regnen. Nach gut 1 km auf schnurgerader Straße sortierte sich das Läuferfeld, dann ein rechts/links Schwenk und es ging im wieder einsetzenden Regen unter einem schützenden Laubdach am Fuße des Rheindammes entlang. Nachdem wir neugierig wurden, wie der Rhein rechts hinter dem Damm wohl aussehen würde, wurden wir kurz nach der ersten Versorgungsstelle bei km 5 auf den Weg auf der Dammkrone geleitet. Die gute Nachricht, der Rhein floss hier mit ganz schöner Strömung und etwas breiter als der Rhein-Main-Donaukanal Richtung Bodensee, die schlechte Nachricht, jetzt hatten wir ungeschützt etwas von dem Regen.

Fleißig, ohne viele Gespräche zu hören, strebten wir Richtung Vaduz. Links am Berg, erhöht in bevorzugter, unverbaubarer Wohnlage die schon etwas betagte Immobilie des Chefs, des Fürsten Hans-Adam II von und zu Liechtenstein, als unseren Landmarke für die uns noch bevorstehenden Aufgaben.
Liechtenstein Marathon 2010
Kurz vor dem Start
Liechtenstein Marathon 2010
Start
Liechtenstein Marathon 2010
Das Läuferfeld zieht sich auseinander
Liechtenstein Marathon 2010
Es geht Richtung Rhein
Liechtenstein Marathon 2010
Nun auf den Dammkronenweg
Aber zuerst, links, das Rheinpark Stadion, Heimat des FC Vaduz, die in der zweiten Schweizer Nationalliga mitspielen, so wurde mir von einem mitlaufenden Schiedsrichter erklärt, mit einem Linksschwenk in Richtung Innenstadt, der City von Vaduz, dem Kristallisationspunkt der 5.000 stolzen Hauptstädter.

Kurz nach Überwindung einer Treppe und vor dem Eintauchen in die Fußgängerzone gab es die 10 km Verpflegung, wieder toll bestückt mit Wasser, Iso, Cola, Bananen, Orangen und Riegel und das auch noch übersichtlich links und rechts der Laufstrecke von sehr aufmerksamen Helfern angeboten!
Liechtenstein Marathon 2010
Auf dem Rheindamm
Liechtenstein Marathon 2010
Das Nationalstadion in Vaduz
Liechtenstein Marathon 2010
Wir laufen in Richtung Innenstadt
Liechtenstein Marathon 2010
Stadtmitte Vaduz mit Verpflegung und Schloss
Liechtenstein Marathon 2010
Da ist doch schon was geschafft
Liechtenstein Marathon 2010
Wer hat da noch Geld angelegt?
<== Teil 3 Teil 2 ==>


Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum