laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Rennsteiglauf 2010

Rennsteigläufer mit alten Rennsteiglaufstartnummern beim Rennsteiglauf 2010

laufspass.com

Rennsteiglauf am 08.05.2010 - 73 km am Rennsteig mit der Frankenfahne - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Teil 2: Erste Kilometer

Zurück zur Übersichtsseite - Weitere Laufberichte - Über den Autor

Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel

 

Erste Kilometer

Das Fotografieren und Filmen beschäftigt mich richtig. Griff mit linker Hand zur Filmkamera und mit der rechten zum Fotoapparat, dazwischen die Frankenfahne. Das ist Action pur am frühen Morgen, während ich mich dabei kaum vom Fleck bewege.

Nun geht es auch noch bergauf. Mir wird es warm! Ich ziehe mein langärmeliges Shirt aus und lass nur noch T-Shirt und leichte Windjacke an. Aber erst muss ich noch den Rucksack von der Schulter nehmen, wobei die Fahne dazwischen ist, die ich mir um den Hals gebunden habe. Also Rucksack runter, Fahne irgendwie zur Seite, Rucksack auf, Shirt rein, Rucksack zu, Rucksack schultern, Rucksack ist nun über der Fahne, also Rucksack wieder runter, Fahne zur Seite, Rucksack wieder drauf, dabei noch filmen und fotografieren und was war da noch?
Ach ja laufen! Ja, sogar bergauf laufen!
Oh je, mir wird's schon wieder zu warm. Also muss ich auch noch die Jacke ausziehen. Also das gleich Spielchen von vorne: Jacke ausziehen, Rucksack runter, ...

Ach, Du lieber Leser, ich glaube Du siehst was ich da mitmache!

Rennsteiglauf 2010

Noch 72 km Laufspaß bis nach Schmiedefeld

Irgendwann kehrt aber auch bei mir die Ruhe ein und endlich kann auch ich den Rennsteiglauf so richtig auf mich einwirken lassen, wie die folgenden Bilder beweisen.

Rennsteiglauf 2010

Wir haben soeben die erste Anhöhe erklimmt, wovon man einen schönen Ausblick hat

Rennsteiglauf 2010

Rechts von unserem Weg das Burschenschaftsdenkmal, etwas in der Ferne. Die meisten Läufer übersehen es.

Anita

Irgendjemand erzählte mir, dass Anita heute nicht mitläuft. Sie sei vom Mauerweglauf noch so erledigt, sagte er mir. Was freue ich mich, als ich sie plötzlich erblicke! Nein, ein Gespenst ist das nicht, das ist Anita wie sie leibt und lebt!

Natürlich ermahnt sie mich gleich, dass ich bei ihren 6 Stundenlauf am 20.3.2011,  am 6. Welt Down-Syndrom Tag teilnehmen soll.
Ich gebe es an dieser Stelle gleich an alle weiter: Liebe Ultraläufer, da darf keiner von uns fehlen!

Rennsteiglauf 2010

Anita Kinle hat mich eingeholt. Ich freue mich, dass sie wieder mit dabei ist.

Rennsteiglauf 2010

Einer der zahlreichen bizarren Baumstümpfe

Rennsteiglauf 2010

Wunderschöner Baumriese vor uns

Rennsteiglauf 2010

Erste Sonnenstrahlen strahlen in der Ferne die Wartburg an

Sehenswürdigkeiten und Originale

Wartburg, Burschenschaftsdenkmal, alte Baumriesen, kuriose Baumstümpfe, herrliches Morgenlicht, tolle Ausblicke, die ersten Kilometer des Rennsteiglaufs haben viel zu bieten.
Läuft man dann noch so weit hinten wie ich, kann man dabei auch viele Lauforiginale kennen lernen. So tragen heute zwei Rennsteigveteranen, auf einer endlos langen Leine aufgehängt, ihre alten Startnummern, die ganzen 73 Kilometer spazieren. Natürlich müssen sie da wie ein eingespieltes Team arbeiten.
Läuft der vordere los, muss der hintere mithalten. Muss mal der eine für kleine Jungs, sollte der andere sich das auch mal überlegen ...

Rennsteiglauf 2010

Diese beiden Läufer ...

Rennsteiglauf 2010

... tragen die Startnummern ihrer Rennsteigläufe mit sich. Da sind sogar echte Raritäten aus DDR - Zeiten mit dabei. Mein Sammlerherz schlägt dabei gleich höher!

Rennsteiglauf 2010

Kurz vor der Einzweigung zum Rennsteigwanderweg, der schönste Laubbaum der gesamten Strecke.

Rennsteiglauf 2010

Kurz dahinter gibt es den obligatorischen Morgentee

Der eigentliche Rennsteig

Wir trinken nach etwa 7 Laufkilometern unseren ersten Morgentee. Dann laufen wir erstmals auf dem eigentlichen Rennsteigweg, während erste zaghafte Sonnenstrahlen das ganze in ein zauberhaftes Morgenlicht eintauchen.

Rennsteiglauf 2010

Dahinter beginnt der eigentliche Rennsteig, der im Mittelalter bereits als Rynnestig seinen Namen hatte.

Benjamin

Da läuft zu mir ein Läufer auf, der vorhin mit Anita lief. Sie schickte ihn zu mir vor, da er heute das erste Mal dabei ist und um die zehn Stunden laufen will.
Ich will zwar heute langsamer laufen, aber bis zum Großen Inselsberg bei KM 25 kann ich gerne ein für ihn passendes Tempo einschlagen. Das ist für mich machbar. Danach muss er aber sein eigenes Tempo laufen.

Rennsteiglauf 2010

Benjamin Fritzsch trinkt gerade sein erstes Cola des Tages

Bielefeld Marathon

Benjamin ist ein interessanter Gesprächspartner. Er studierte Anglistik, Germanistik und Altorientalistik und befasste sich da sehr mit der Archäologie.
Bereits im Studium war er schon Unternehmer, betätigte sich zwischenzeitlich als Chefredakteur und auch als DJ und sicher machte er noch so manches weiteres ...
Interessant ist, dass ihm trotz seiner Vielseitigkeit ganz besonders der Laufsport am Herzen liegt. So engagiert er sich seit März 2009 mit viel Herzblut und Einsatz für das Gelingen des ersten Bielefeld Marathons.
Leider fehlt es da seitens der Stadt Bielefeld an der nötigen Unterstützung, wenn man das so mal so verbal gesehen ganz gelinde ausdrückt!

<== Teil 1 Teil 3 ==>

Joggingartikel bei eBay.de

 

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 
Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum