laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

20. Riga Marathon am 23. Mai 2010 - Ein Laufbericht von Jürgen Sinthofen

Teil 3

Autor:  Jürgen Sinthofen

E-Mail

Weitere Laufberichte

Riga Marathon 2010

Cheerleader beim Riga Marathon 2010

Laufbücher bei amazon.de

Riga Marathon 2010
Auf geht es in die zweite Runde
Riga Marathon 2010
Am Fährhafen
Riga Marathon 2010
Auch die Verpflegungsstellen kommen jetzt besser klar
Riga Marathon 2010
Stimmung
Riga Marathon 2010
Der noch führende Johnstone überholt mich schwer von der Anstrengung gezeichnet (wurde 500 m später von Slimani überholt)
Riga Marathon 2010
Tandem Fotobegleitung
Wieder auf der Brücke überholten wir die Nachzügler des Halbmarathons, die Wasserstelle am Wendepunkt war noch mal Chaos, es schienen die Wasserbecher ausgegangen zu sein, und die Mädels gaben den Akteuren aus Verzweiflung 1,5 l Wasserflaschen mit auf den Weg und ich zweifelte, ob in der dritten Runde dann überhaupt noch Wasser da wäre (war es aber). Diese Monsterflaschen wurden oftmals von umsichtigen Läufern an den Straßenrand gestellt und nicht achtlos weggeworfen und weitere Läufer konnten sich davon bedienen.
Riga Marathon 2010
Der schwer frequentierte Wasserpunkt hinter der Brücke
Riga Marathon 2010
Wasserflaschenfriedhof in der zweiten Runde
Riga Marathon 2010
Die letzte Runde wird eingeheizt
Riga Marathon 2010
Auch mal etwas rockigere Musik
Riga Marathon 2010
Die radelnden Reporter
Riga Marathon 2010
Und es gab in der dritten Runde doch noch Wasser
Nun gut, ein paar Musikkapellen mit mehr volkstümlichem Repertoire verscheuchten eventuell aufkommenden Groll, es lief gut, es gab das eine oder andere Gespräch mit LäuferInnen, die aus 45 Nationen zu diesem Event angereist waren und so näherte ich mich ohne den “Mann mit dem Hammer“ getroffen zu haben dem Ziel.
Riga Marathon 2010
Ein letzter Blick auf Schloss und Start-/Zielbereich
Riga Marathon 2010
Fast geschafft
Noch einmal am Schwarzhäupterhaus vorbei, rechts rum und auf die Zielgerade. Das Getöse im Ziel wollte nicht mehr so recht aufbranden, aber das lettische Fernsehen hatte den Marathon trotzdem live begleitet.
Was soll’s, ich war mit meinem lockeren Lauf sehr zufrieden, erhielt im Ziel eine schöne Medaille und einen Proviantbeutel mit Banane, Orange, Wasser, Riegel und Schokolade.
Auf eine Massage (2 Liegen?!) konnte ich gut verzichten.

Als Sieger freuten sich Slimani Benazzouz aus Marokko in 2.17,33 und Maryna Damantsevich aus Belarus in 2.38,16 sicherlich auch über das Preisgeld.

Weitere Ergebnisse unter http://www.rigasmaratons.lv/Results.aspx

Riga Marathon 2010
Geschafft!
Riga Marathon 2010
Medaille gefällig?
Riga Marathon 2010
Meine „Lebensretterflasche“
Riga Marathon 2010

Abhängen nach dem Lauf
Mein persönliches Resümee:
Für 18,- bis 32,- Euro Startgeld je nach Nenndatum bekommt man ein noch gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Manchem Marathoni ist es sicherlich lieber, etwas weniger Startgeld zu bezahlen und ein T-Shirt oder die Pastaparty je nach Gusto gesondert dazu zu kaufen. Würde man diese Leistungen aber zu o. g. Preisen dafür dazu rechnen, wäre der Marathon ganz klar zu teuer im Vergleich zu Veranstaltungen in Deutschland oder auch z. B. Bratislava, wo dies alles für ein ähnliches Startgeld dabei ist.

Für eine Bestzeit ist die Strecke bedingt geeignet, da die 6 mal zu überwindenden Brückenrampen, aber auch die in Summe ca. 5 km grobes Kopfsteinpflaster manchen im Laufrhythmus stören können. Auch die Verpflegungsstellen sind zu optimieren, um in der Startgeldliga von Berlin o.ä. mitspielen zu wollen.

Trotzdem, Riga ist ein toller Einstieg, um einmal in Form eines Kurztrips die drei baltischen Staaten kennen zu lernen. Aber es ist zu bedenken, Lettland ist Lettland und Riga ist was ganz anderes. Also, auch hier, die Mischung macht’s!

Der 21. Riga Marathon findet am 22. Mai 2011 statt: http://www.nordearigasmaratons.lv/en/
<== Teil 2 Teil 1 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum