laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Berglauf WM Langdistanz in Podbrdo in Slowenien am 18.06.2011 - Laufabenteuer in den Slowenischen Alpen - Bildbericht  von Thomas Schmidtkonz

38,5 km Laufkilometer ca. 3000 Höhenmeter bergauf und 3300 Höhenmeter bergab.

Teil 1 - Bericht und Bilder von Thomas

Zurück zur Übersichtsseite - Weitere Laufberichte - Über den Autor

Berglauf WM Langdistanz in Podbrdo in Slowenien am 18.06.2011

Berglauf WM Langdistanz in Podbrdo in Slowenien am 18.06.2011 - Anstieg zum höchsten Punkt der Strecke

Ausgezeichnet mit dem

laufspass.com - Genusslaufsiegel

Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel

Einleitung und Bericht

Einmal im Jahr findet die WMRA Berglauf WM über die Langdistanz statt. Ich nahm bei ihr schon zweimal zuvor teil. Einmal 2007 auf der technisch recht einfachen Strecke des Jungfraumarathons und 2009 auf der schon anspruchsvolleren Strecke des Kaisermarathons. Wie anspruchsvoll aber die mit etwa 38,5 Kilometer und mit +2500 / -2800 Höhenmeter ausgeschriebene WM im winzigen Bergort Podbrdo in Slowenien werden würde, konnte ich allenfalls erahnen, zumal entgegen der Ausschreibung laut meinem barometrischen Höhenmesser noch einmal so ca. 500 Höhenmeter dazukamen.

Zum Bericht - Zu den Bildern

Inhalt

Bericht in mehreren Kapiteln. Bitte das jeweilige Kapitel anklicken!

Berglauf WM Langdistanz in Podbrdo in Slowenien am 18.06.2011

Zum Bericht - Zu den Bildern

Berglauf WM Langdistanz in Podbrdo in Slowenien am 18.06.2011

Gabys Bilder

Berglauf WM Langdistanz in Podbrdo in Slowenien am 18.06.2011

Der Film zum Lauf

Karte ist noch in Arbeit
Links / Bewertung

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

Infos / Bewertung

Links:
Wetter: Anfangs nebelig und schwülwarm, ansonsten trocken. Später kam die Sonne etwas durch. Auf den Gipfeln z.T. windig. Um die 20 Grad.
Höhenmeter: Offiziell 2500 Höhenmeter bergauf und 2800 bergab.
Laut meiner Messung mit barometrischen Höhenmesser ca. 3000 Höhenmeter bergauf und 3300 Höhenmeter bergab.
Strecke: Strecke etwa 38,5 km lang und so auch ausgeschildert. Auf der Website waren stattdessen 37,5 km angegeben.
Start in Petrovo Brdo in 803 Meter Höhe. Von da aus geht es auf den ersten 10 Kilometern meist steil bergauf, aber  dazwischen sind auch Gefälle, so dass sich auf den ersten Kilometern bis zum höchsten Punkt auf dem Cez Suho in 1790 Meter Höhe  etwa  1200 - 1300 Höhenmeter summieren dürften. Dahinter folgt ein sehr steiler Abstieg bis etwa KM 18 in 620 m Höhe, wobei es die ersten 2-3 Kilometer besonders steil bergab geht. Nun folgt ein Gegenanstieg der höher hoch geht als im offiziellen Höhenprofil angegeben. Das dürften gut 300 Höhenmeter sein. Dahinter geht es wieder sehr steil bis zum tiefsten Punkt in Hundajuzna in 361 Meter Höhe bergab. Die nächsten 6,5 km dürfte es etwa 1300 Höhenmeter bergauf gehen.
Die letzten gut 7 Kilometer geht es noch einmal etwa 1100 Höhenmeter bergab, wobei noch einmal ein Gegenanstieg hinter dem letzten Verpflegungspunkt mit etwa 30 - 50 Höhenmeter zu verzeichnen ist.
Ziel ist in Podbrdo. Shuttlebus zwischen Start und Ziel ist vorhanden.
Die Strecke führt meist auf technisch anspruchsvollen Bergpfaden. Es gibt aber auch mal leichter zu laufende Fahrwege und ganze kurze Asphaltpassagen.
Schulnote Schönheit der Strecke 1
Schulnote Organisation 1
Schulnote Service 1
Schulnote Zuschauer 
(Anzahl / Motivation)
1
Schulnote Gesamteindruck 1
Verbesserungsvorschläge
  • Strecke auf 42,2 km ausdehnen, damit sie über die echte Marathondistanz geht
Sehr positiv
  • Umfangreiche Verpflegung vor, während und nach des Laufs
  • Der Nachtisch war besonders lecker
  • Herzliche Atmosphäre mit all den netten Helfern und Zuschauern
  • Landschaftlich schöne und ansprechende Strecke
  • Gutes Preisleistungsverhältnis
  • Schöne Laufmedaille
  • Schönes Laufshirt
  • Stimmungsvolle Party danach

Hinweise / Tipps

  • Berglauferfahrung ist für diesen Lauf notwendig!

  • In Bohinj übernachten, weil es in Podbrdo wenig Übernachtungsmöglichkeiten gibt. Transport zum Start ist inbegriffen

  • Profilierte Trailschuhe sind für diesen Lauf notwendig

  • Jacke ggf. mitnehmen. Oben kann es kalt und windig sein.

  • Man darf Stecken mitnehmen. Diese könnten hilfreich sein! Es geht aber auch ohne Stecken, so wie ich es gemacht habe

  • Zur Abholung der Startunterlagen in Podbrdo am Vortag am besten den Zug von Bohinj aus nutzen. Fahrt durch Tunnel ist gratis und dauert nur wenige Minuten. Autofahrt dagegen fast ne Stunde. Aber die Straße dorthin ist landschaftlich sehr schön

Ausgezeichnet mit dem

laufspass.com - Genusslaufsiegel
Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 
 
Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum