laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Fränkische Schweiz Marathon am 06.09.2015 - Laufbericht und Bilder von Lars Michalke

Teil 1

Mehr über den Autoren Lars Michalke - E-Mail an Lars

Weitere Laufberichte

Teil 1 - Teil 2 - Film

 

Fränkische Schweiz Marathon 2015

4:30 Zugläufergruppe von Lars und Hannes beim Fränkische Schweiz Marathon 2015

Laufbücher bei amazon.de

Fränkische Schweiz Marathon am 06.09.2015 - Laufbericht und Bilder von Lars Michalke

Am 6. September fand der 16. Fränkische Schweiz Marathon statt. Und diesmal war alles anders. Passend zum 16. Jubiläum fiel die 16-Kilometerstrecke weg und wurde zu einer Halbmarathonstrecke aufgewertet. Zusätzlich wurde neu ein 10-Kilometerlauf eingeführt und der 16 km/26 km Duo-Marathon wurde zu einem richtigen Staffelmarathon mit zwei bis fünf Staffelläufern umgebaut. Waren das schon alle Änderungen? Natürlich noch lange nicht, die komplette Streckenführung wurde ebenfalls geändert, Start und Ziel waren jetzt in Ebermannstadt, wodurch das zugegebenerweise schon etwas nervige Pendeln zwischen Forchheim und Ebermannstadt weggefallen ist. War's das jetzt? Nein! Da in der Hitzeschlacht 2014 einige Läufer nicht nur wegen der schönen Fränkischen Schweiz dahingeschmolzen sind, wurde der Marathonstart zudem auf 8:30 Uhr vorverlegt. Damit es wenigstens ein paar Konstante gab, übernahmen Hannes und ich wie schon im letzten Jahr wieder die 4:30 h als Zugläufer. Aber auch andere bekannte Gesichter aus den letzten Jahren gab es unter uns Zugläufern.

Fränkische Schweiz Marathon 2015

Natürlich starteten auch wieder die Handbiker und Inlineskater, der Start war kurz vor dem Marathon.

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Die Handbiker sind unterwegs

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Und die Inlineskater warten auf den Startschuss

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Der Startbereich füllt sich mit Läufern

Pünktlich um 8:30 Uhr fiel dann der Startschuss für fast alle Marathonläufer. Wieso fast? Die Antwort gibt es später. Die Strecke verlief nun zur ersten Wende, diese befand sich im 5 Kilometer entfernten Weilersbach. Wir hatten eine verhältnismäßig kleine, aber dafür sehr motivierte Gruppe um uns herum. Und um noch eine weitere Konstante beim Lauf zu haben, war Andreas, der wie immer den Lauf geht und nicht läuft, auch wieder bei uns. Wie schon im letzen Jahr nur am Anfang, später setzte er sich wieder ab nach vorne.

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Der Startschuss ist gefallen

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Geher Andreas ist auch wieder bei uns dabei

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Und prüft erst mal, ob dieser Kinderwagen nicht heimlich zieht

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Der Boden Asphalt, die Landschaft schön

Als ich dann nach ein paar Kilometern unsere Gruppe filmen und fotografieren will, werde ich fast von einem überholenden Läufer gerammt. Ja was war das denn? Der hatte vielleicht eine Geschwindigkeit drauf! Der Grund: Firaa´Ol Eebbisaa Nagahoo dachte, der Start wäre wie in den Jahren zuvor um 9:30 Uhr, hat nach dieser Uhrzeit auch seinen Zug ausgewählt und war somit ein paar Minuten zu spät am Start, da waren schon alle unterwegs. Aber das sei gleich hier vorweg genommen: Er hat wirklich noch das ganze Feld von hinten aufgerollt und ist als Erster über die Ziellinie. Großen Respekt dafür! Vor lauter Verwirrung habe ich zu diesem Zeitpunkt dann auch glatt vergessen, noch ein Foto von unserer Gruppe zu machen. Aber im Film könnt ihr seinen Überholvorgang sehen. In Weilersbach waren dann die ersten 5 Kilometer bewältigt und es ging zurück nach Ebermannstadt. Dies entspricht auch der 10 Kilometerstrecke, und so kamen uns auf dem Rückweg einige 10-Kilometer-Läufer entgegen.

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Noch führt ein anderer Läufer

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Markus-Kristan hier noch auf dem 3. Platz, wird später Zweiter

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Immer mehr Läufer kommen uns entgegen, die erste Wende kann also nicht mehr weit sein

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Genau, nur noch 500 Meter

Fränkische Schweiz Marathon 2015
An der Wende ist deutlich mehr los

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Und es geht zurück nach Ebermannstadt, 10 Kilometerläufer im Gegenverkehr

Beim Start-/Zieldurchlauf in Ebermannstadt war die Stimmung natürlich bestens, kurze Zeit später gab es dann die ersten Höhenmeter über zwei Hügel oder auch Berge (Definitionssache) zu bewältigen, um anschließend wieder abwärts nach Streitberg zu laufen.
Kommentar eines Läufer aus unserer Gruppe: „Der Berg hier macht mir auf dem Rückweg Sorgen“. Kommentar einer Läuferin: „Welcher Berg? Das ist ein Hügel“.
In Streitberg erwartete uns dann wie immer die Samba-Band samt Tänzerin. Da es doch relativ frisch war, war in diesem Jahr hier aber deutlich weniger los als letztes Jahr. Und die Tänzerin machte auch gerade Pause, schade. Am Ortsausgang trafen wir dann auf Thomas höchstpersönlich - er war heute nur als Streckenbeobachter unterwegs, lief aber ein kleines Stück mit uns.

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Unsere Gruppe kurz vor Streitberg

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Und in Streitberg angekommen, tief Luft holen, ist schließlich ein Luftkurort!

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Vorsicht, würgende Zugläufer-Luftballons - da nützt mir auch der Kurort nix!

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Abzweigung Streitberg zum Bürgerhaus - letztes Jahr war hier richtig viel los

Fränkische Schweiz Marathon 2015
Ja, wer ist denn da?

Fränkische Schweiz Marathon 2015

Und hier das Bild des Fotografen, der gerade kam!

<== Film

Teil 2 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum