laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Graubünden Marathon 2009

Stein, Schnee und Nebel beim Graubünden Marathon 2009

laufspass.com

Graubünden Marathon 2009 - Der Lauf im Bergnebel - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

42,2 Kilometer und 2680 Höhenmeter Berglauferlebnis pur

Fotografen wenn nicht anders genannt: Gaby Schmidtkonz, Rita Eigenmann, Sven Bladt, Thomas Schmidtkonz

Teil 6: Gefangen im Bergnebel

Zurück zur Übersichtsseite - Weitere Laufberichte - Über den Autor

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 

 

Mittelstation

Es folg ein flacher aber crossiger Kilometer, bevor es zur Mittelstation hochgeht, die völlig im Nebel liegt. Dieser Nebel könnte dem Londoner Nebel durchaus Konkurrenz machen. Dazu weht ein unangenehm kalter Wind. Wie kalt mag es erst auf dem etwa 1000 Meter höher gelegenen Rothorn sein?
Ein Helfer beruhigt mich. Es soll ganz oben gar nicht so extrem kalt sein. Na, wir werden sehen! Jedenfalls ziehe ich erst mal meine mitgeschleppte Jacke an. Ich bin froh, dass ich sie nicht umsonst hoch getragen habe.

Graubünden Marathon 2009

Hans Peter im Nebel bei der Mittelstation in knapp 1900 Meter Höhe

Graubünden Marathon 2009
Graubünden Marathon 2009

Fürs Foto lege ich ein paar Laufschritte am Steilhang ein

Graubünden Marathon 2009

Hier oben weht trotz des Nebels ein frischer Wind. Soll ich nun die Jacke anziehen oder nicht?

Graubünden Marathon 2009

Jörg bei der Mittelstation

Graubünden Marathon 2009

Wer strengt sich heute am meisten an?

Kühe

Kurz dahinter versperren Kühe den Rennweg.
Mensch oder besser gesagt Tier, ihr Hornochsen wisst ihr nicht, dass hier nur ein Wettlauf der Zweibeiner stattfindet! Wir sind doch hier nicht beim Encierro in Pamplona! Vierbeiner sind vom Lauf ausgeschlossen!
Übel riechenden Tretminen und spitzen Hörnern ausweichend, suche ich meine Lücke zwischen all dem Alm - Getier.

Graubünden Marathon 2009

Mobile Melkstationen für im Melken erfahrene Bergläufer

Graubünden Marathon 2009

Neugierig werden wir angeglotzt. Ich sage zu den gehörnten Vierbeinern: "Tu mir nix, dann tu ich Dir auch nix!"

Normalität des Bergläufers

Nach diesem kurzen Laufabenteuer können wir wieder zum Bergläuferalltag übergehen. Da heißt in erster Linie: Du musst was tun. Aber Schritt für Schritt kommst Du dem Ziel näher.
Der Weg schraubt sich nun den durch den Bergnebel immer mehr dem Himmel entgegen. Nur kurze Aufklarungen geben zwischendurch wie von Geisterhand einen Ausblick frei.

Graubünden Marathon 2009

Wir laufen immer mehr den Himmel entgegen. Wann wird das enden?

Graubünden Marathon 2009

Zwischendurch klart es mal kurz auf, bevor wir in der undurchdringlichen Nebelsuppe wieder versinken.

Graubünden Marathon 2009
Graubünden Marathon 2009

Noch 5 Kilometer und immer noch liegen fast 800 Höhenmeter vor uns.

Das Tor zur Steinwüste

"Lasst, die ihr eintretet, alle Hoffnung fahren!"  - aus Dantes Göttlicher Komödie

Ein riesiger Felsbrocken markiert hier zwar nicht den  Eingang zu Dantes Hölle, aber immerhin zur Steinwüste. Dahinter gibt es kaum mehr Vegetation. Wie zum Hohn blitzt hier mal kurz der blaue Himmel durch, bevor eine undurchdringliche Nebeldecke wieder alles verschleiert.

Graubünden Marathon 2009

Wir passieren das Tor zur Steinwüste, ...

Graubünden Marathon 2009

... das ein großer Felsklotz markiert.

Graubünden Marathon 2009

Ganz kurz erblicke ich ein Stück blauen Himmel, bevor der Nebel wieder alles verdeckt.

Graubünden Marathon 2009

Schnee, Eis, Stein und Nebel: Wir befinden uns nun in der hochalpinen Region

<== Teil 5 Teil 7 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum