laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Vom Fränkische Schweiz Marathon 2005

Samba beim Fränkische Schweiz Marathon

Von Sonne, Samba, Heiterkeit und meinen Erlebnissen beim Fränkischen Schweiz Marathon erzählt dieser Bildbericht.

laufspass.com - Fränkische Schweiz - Marathon am 4.9.2005 - Bildbericht Thomas Schmidtkonz

Sonne, Samba, Heiterkeit

Zum Bildbericht

 

Sie können die großformatigen Rohbilder zu diesem Lauf auf CD für 15,00 EUR inklusive Porto (innerhalb Europas) erwerben.
Auf der CD sind weitere Bilder enthalten und das Format ist deutlich größer!
Weitere Infos bitte per E-Mail anfordern. / Infos zu AGB / Widerrufsrecht usw.

 

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 
 

Sonne, Samba, Heiterkeit

Seit dem Jahr 2000 findet alljährlich in meiner Heimatstadt Forchheim der Fränkische Schweiz Marathon statt. Mit Ausnahme des Jahres 2001 war das Wetter immer schön und sonnig. So auch dieses Jahr ...

... Vorjahressieger Marek Wasilewski aus Polen, macht noch ein paar Dehnübungen vor dem Lauf.
Oh je, die habe ich ja wegen dem ganzen Rummel und der viele Eindrücke ganz vergessen. 
Ja dadurch unterscheidet sich halt der  Profi vom Amateur ...
Jedenfalls ist es schon zu spät das ganze nachzuholen, und ich habe ne Ausrede, warum ich mich vor diesen lästigen Pflichtübungen drücken konnte.

Mehr darüber

Inhalt

Vom Fränkische Schweiz Marathon 2005

Der Tag zuvor

Vom Fränkische Schweiz Marathon 2005

Vor dem Start in Ebermannstadt

Vom Fränkische Schweiz Marathon 2005

Start der Skater Teil 1

Vom Fränkische Schweiz Marathon 2005

Start der Skater Teil 2

Vom Fränkische Schweiz Marathon 2005

Start der Marathonläufer

Vom Fränkische Schweiz Marathon 2005

Die erste Hälfte

Vom Fränkische Schweiz Marathon 2005

Die zweite Hälfte

Vom Fränkische Schweiz Marathon 2005

Die letzten Kilometer

Vom Fränkische Schweiz Marathon 2005

Weitere Zieleinläufe Teil 1

Vom Fränkische Schweiz Marathon 2005

Weitere Zieleinläufe Teil 2

Infos / Links / Bewertung

Infos / Bewertung

Links:

Offizielle Website des Fränkische Schweiz Marathons
Bericht vom Jahr 2004
Bericht vom Jahr 2003
Bericht vom Jahr 2001
Bericht vom Jahr 2000
Bilder vom Marathon 2005 von King Alladoch
Bericht vom Jahr 2005 von Frank Ulrich Etzrodt
Anzahl Finsher: Marathon: 405 Männer und 59 Frauen
Team-Marathon: 313 Paare
26 km: 204 Männer und 66 Frauen
Inline-Skating: 523 Männer und 202 Frauen
Handbike / Rennrollstuhl: 7 Männer
Nordic Walking: 16 Männer und 48 Frauen
Bestzeit Männer Marathon: 1. Wasilewski, Marek (POL) 02:33:04
2. Jungkunz, Clemens (GER) 02:40:08
3. Wild, Roland (GER) 02:43:19
Bestzeit Frauen Marathon: 1. Zakrzewska, Boguslawa (POL) 03:05:13
2. Douverne, Bärbel (GER) 03:14:55
3. Böhm-Reichert, Carolin (GER) 03:20:08
Letzter Läufer / Walker: 5:44:37
Wetter: Sonnig und sehr warm. Etwa 27 Grad.
Höhenmeter / Strecke
Marathon:
ca. + 80 / -150

Strecke führt entlang der B470 von Ebermannstadt bis zur Wende Sachsenmühle. Dann zurück nach Ebermannstadt und weiter nach Forchheim.
Der Wechselpunkt für die Staffel ist in Ebermannstadt.

Im nächsten Jahr ist wieder der Start in Forchheim und das Ziel in Ebermannstadt. Dann ist die Strecke schwieriger. Die Strecke wechselt also im Zweijahresturnus.

Schulnote Schönheit der Strecke 1-2

 

Schulnote Organisation 1
Schulnote Service / Verpflegung 2
Schulnote Zuschauer 
(Anzahl / Motivation)
1-2
Schulnote Gesamteindruck 1-2
Verbesserungs-vorschläge
  • Abstand bei KM 37 (zu lang) stimmte nicht. So war dann KM 38 zu kurz.
  • KM 38 - 40 auf der langen Gerade ist sehr monoton. Da wäre eine Änderung des Streckenverlaufs zu überdenken
  • Zu wenig Trinkstellen bei der Hitze z.B. zwischen KM 10 und 16 war z.B. keine Trinkstelle
Besonders gut
  • Problemloser Transfer mit Shuttlebusse
  • Sehr gute Organisation
  • Sehr gutes Rahmenprogramm und viele schöne Stimmungsnester und Streckenfeste
 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum