laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Allgäu Panorama Ultra-Trail Sonthofen am 21.08.2011 - Ein Hitzelauf in den Allgäuer Bergen - Bildbericht  von Thomas Schmidtkonz

Über 70 km und 3150 Höhenmeter bergauf und bergab

Zum Bericht - Weitere Laufberichte - Über den Autor

Allgäu Panorama Ultra-Trail Sonthofen 2011

Hindernislauf! beim Allgäu Panorama Ultra-Trail Sonthofen 2011

Sie können die großformatigen Rohbilder zu diesem Lauf auf CD für 15,00 EUR inklusive Porto (innerhalb Europas) erwerben.
Auf der CD sind weitere Bilder enthalten und das Format ist deutlich größer!
Weitere Infos bitte per E-Mail anfordern. / Infos zu AGB / Widerrufsrecht usw.

 

Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel

Einleitung


Gut 70 Kilometer Panoramatrail mit etwa 3150 Höhenmetern rund um die Allgäuer Bergwelt zwischen Sonthofen und Kleinwalsertal, :-) das war 2009 schon so schön, dass ich nun wieder einmal dabei sein musste. Auch diesmal war das Wetter wieder herrlich, eigentlich schon zu schön. Aber lassen wir erst einmal die Bilder zu diesen einzigartigen Lauferlebnis sprechen.

Mehr darüber

Inhalt

Bericht in mehreren Kapiteln. Bitte das jeweilige Kapitel anklicken!

Allgäu Panorama Ultra-Trail Sonthofen 2011

93 Bilder zum Ultratrail Sonthofen

Allgäu Panorama Ultra-Trail Sonthofen 2011

Der Film zum Ultratrail

Allgäu Panorama Ultra-Trail Sonthofen 2011

Der Bericht zum Lauf

Karte folgt noch!
Links / Bewertung

Joggingartikel bei eBay.de

Infos / Bewertung

Links:
Beste Männer 1 256 MIKSCH, Thomas TV Jahn Kempten GER M 45 1 1:43:32 (1.) 4:21:25 (1.) 6:24:56
2 1 STORK, Christian Team Salomon GER M 40 1 1:45:34 (2.) 4:34:49 (2.) 6:54:39
3 91 IINO, Wataru SG Stern Stuttgart JPN M 30 1 1:47:46 (4.) 4:37:58 (5.) 6:57:10
Beste Frauen 1 271 FELGENHAUER, Stefanie Craft Women SCMK Hirschau GER W 20 1 2:11:21 (1.) 5:35:24 (1.) 8:25:41
2 16 KONOLD, Silke LT Herbrechtingen GER W 40 1 2:13:05 (2.) 5:48:07 (2.) 8:49:32
3 319 SCHUHAJ, Antje TV Jahn Kempten GER W 40 2 2:20:49 (4.) 5:50:36 (3.) 8:50:34
Anzahl Klassierte Ultratrail: 298 Klassierte und Teilklassierte davon wegen der großen Hitze nur 235 bis ins Ziel. 49 erreichten die Oberstdorfer Wertung.
Marathon: 217
Halbmarathon: 442
Ultrastaffel: 11 Staffeln
Kids Run: 103 Teilnehmer
Wetter: Sonne und Hitze bei Temperaturen bis zu über 30 Grad.
Höhenmeter: ca. 3150 HM nach oben und 3150 HM runter (barometrisch gemessen).
Offiziell 3000 HM.
Strecke: Offiziell 70 km mit GPS ausgemessen in Wirklichkeit wohl etwas länger.
Technisch mittelschwere bis anspruchsvolle Strecke. Bei längeren Regen kann es auch glitschig werden.
Die Moorstrecke am Hörnlepass wurde diesmal auf Fahrwegen umgangen.
Profilierte Crossschuhe sind empfehlenswert. Stecken dürfen benutzt werden, sind aber wohl eher wenig von Vorteil. Mich würden sie nerven.
Es gibt keine richtig gefährlichen und ausgesetzten Stellen. Man muss auch nicht schwindelfrei sein. Berglauferfahrung ist aber von Vorteil.
Strecke führt oft auf Fahrwegen die z.T. auch asphaltiert sind und oft auch auf leicht zu laufenden Wegen. Dazwischen gibt es aber auch technisch anspruchsvollere Bergpfade und Wiesen speziell bergab.
Man sollte bei der anspruchsvollen Strecke nicht auf Bestzeiten schielen, sondern mehr das Lauferlebnis genießen.
Wegweisung ist sehr gut. An allen Abzweigungen ist ein guter Wegweiser vorhanden.
Trinkflaschen und Verpflegung mitnehmen, da Abstände zwischen VP groß sind!
Mitnahme von Pfeife, Handy und Wärmefolie sind Pflicht! Pfeife und Folie werden vom Veranstalter gestellt.

Mehr zu weiterer Ausrüstung

Schulnote Schönheit der Strecke 1
Landschaftlich sehr schön
Schulnote Organisation 1
Schulnote Service 1-2
Schulnote Zuschauer 
(Anzahl / Motivation)
Wertung entfällt, da beim Ultra praktisch sehr wenige Zuschauer vorhanden waren.
Es gibt aber Wanderer, welche die Läufer nett anfeuern.
Schulnote Gesamteindruck 1
Verbesserungsvorschläge
  • Es gab deutlich mehr Kilometermarkierungen als 2009 aber gerade im hinteren Teil stimmten die Abstände dazwischen oft überhaupt nicht. Auch wäre eine Entfernungsangabe etwa 1 Kilometer vor der Zwischenzeitnahme in Oberstdorf nicht schlecht
  • Der Verpflegung war beim Essen bei weiten nicht mehr so reichlich wie 2009 und salziges entdeckte ich nur an 2 Stellen. Salziges ist gerade bei so einer Hitze wie bei diesem Lauf sehr wichtig! Getränke wurden aber reichlich angeboten.
Sehr positiv
  • Gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • Familiäre Atmosphäre und gute Stimmung
  • Sehr freundliche Helfer
  • Schönes Finishergeschenk (Steinmännchen)
  • Schöne Finishershirts
  • Möglichkeit Gepäck zum VP bei KM 35 transportieren zu lassen
  • Sehr vorbildlich die Pflicht für alle Handy, Folie und Pfeife mitzunehmen und bei schlechtem Wetter auch eine Windjacke
  • Strecke war nach Schönheit ausgerichtet und nicht danach sie extrem schwer zu machen. Dieser neue Ultra folgt nicht den wahnwitzigen Trend der schwerste, längste und gefährlichste Ultra sein zu müssen! Er kann auch ohne weiteres von erfahrenen aber "normalsterblichen" Ultraläufern gelaufen werden. Diesmal war der Lauf nur wegen der Hitze extrem.
  • Wegen der Hitze war man mit der Zielschlusszeit nicht so streng
  • Landschaftlich wunderschöne Strecke
Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 
 
Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum