laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

BIMA Bilstein Ultra am 06.04.2014 - 55 km und 1200 Höhenmeter - Bericht von Thomas Schmidtkonz

Infos und Links

Bericht Teil 1 - Bericht Teil 2 - Bericht Teil 3Film  - Links und Infos zum Lauf - Weitere Laufberichte - Über den Autor

 BIMA Bilstein Ultra 2014

Basaltsäulen am Steinberg beim BIMA Bilstein Ultra 2014

Infos / Bewertung

Links:
Anzahl Finsher: Ultra: 109 Männer und 18 Frauen
Marathon: 42 Männer und 13 Frauen
Marathon-Walker: 53 Männer und 21 Frauen
Halbmarathon: 99 Männer und 52 Frauen
Bestzeit Männer Ultra-Marathon: 4:13:58
Bestzeit Frauen Ultra-Marathon: 4:50:56
Letzter Läufer: 8:07:46 (ich selbst)
Wetter: Anfangs Nebel, später Sonne. Temperatur von etwa 15 Grad bis ca. 22 Grad.
Höhenmeter / Strecke
Ultra-Marathon:
Offiziell 54 km und 1400 Höhenmeter.
Diesmal wegen Zusatzschleife am Ende der Strecke 55 km.
Ich bin der Meinung, dass die Strecke insgesamt wohl etwas länger ist evt. 56 km oder auch etwas mehr. Dafür habe ich weniger Höhenmeter gemessen. Laut meiner barometrischen Messung in diesem Jahr und auch im Vorjahr sollten es etwa 1200 Höhenmeter sein.
Von Anspruch und Länge ist sie etwas mit der Strecke Eisenach - Grenzadler beim Rennsteig vergleichbar, wobei sie wohl etwas schwieriger ist. Vom Charakter her ähnelt sie z.B. dem Zeiler Waldmarathon, wobei hier mehr landschaftliche Höhepunkte geboten werden.
Technisch ist sie für Trailläufer als einfach zu bewerten, weil der Forst- und Fahrweganteil bei etwa 80% liegen dürfte und der Rest dann  Singletrails und ein klein wenig Asphalt ist. Dennoch empfehle ich bei matschigen oder gar winterlichen Wetter Traillaufschuhe.
Höchster Punkt der Strecke ist der Bilstein mit 641 m Höhe. Hier oben kann es bei entsprechender Wetterlage noch winterlich sein.
Tiefster Punkt ca. 190 m NN nahe Witzenhausen
Höchster Punkt Bilstein 641 m NN
Schulnote Schönheit der Strecke 1
Schulnote Organisation 1
Schulnote Service / Verpflegung 1
Schulnote Zuschauer 
(Anzahl / Motivation)
1-2 (wie bei solchen Läufen üblich nicht allzu viele Zuschauer!)
Schulnote Gesamteindruck 1
Verbesserungsvorschläge
  • Offizielle Zielschlusszeit ist mit 7 1/2 Stunden recht knapp. Ähnlich sieht es beim Wandermarathon mit 8 Stunden aus, wo es die meisten Überzieher dieser Zeit gab.
    Allerdings wird das ganze nicht so streng gesehen. Alle kamen in die Wertung. Für langsame Ultraläufer besteht die Möglichkeit eine halbe Stunde eher mit den Walkern zu starten.
Besonders gut
  • Sehr gute Verpflegung, die keine Wünsche offen ließ. Lediglich die Abstände zwischen den Verpflegungspunkten waren wie bei Ultratrails oft üblich recht groß
  • Schöne Landschaft
  • Herzliche und familiäre Atmosphäre weit ab vom Massenbetrieb mit einer noch intakten Dorfgemeinschaft, wo alle beim Lauf mithelfen
  • Ein Lauf von Läufern für Läufer
  • Die Nudelparty kostete 7,50 Euro extra, aber war absolut empfehlenswert.
  • Leckerer Kuchen im Ziel. Empfehlenswert auch die Bratwürste
  • Sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • Schöne Finishermedaille im Startgeld mit inbegriffen!
  • Strecke ist sehr gut markiert.
Tipps
  • Traillaufschuhe beim Ultra bei nassen und matschigen Wetter. Es kann stellenweise rutschig sein!
  • Wem seine Laufzeit nicht wichtig ist und die Kraft dazu hat sollte den Bilsteinturm bei guter Sicht erklimmen. Die Aussicht ist grandios
  • Kräfte gut einteilen, weil bis 3 Kilometer vor dem Ziel längere Anstiege vorhanden sind
  • Trinkfläschchen gerade bei wärmeren Wetter mitnehmen, weil der Abstand zwischen den Verpflegungspunkten im Vergleich zu Stadtmarathons teilweise recht groß ist!
Ausgezeichnet mit dem laufspass.com Genusslaufsiegel

laufspass.com - Genusslaufsiegel

Hinweis: Die offizielle Zielschlusszeit mit 7:30 Stunden ist für das Siegel eigentlich zu knapp. Da aber die wirkliche Zielschlusszeit von 7:30 nicht streng genommen wurde und man als Ultraläufer auch eine halbe Stunde eher laufen durfte, erhöhte sich das ganze auf 8:00+X, was dann für das Siegel gerade noch in Ordnung ist.
Empfehlenswert wäre eine Zielschlusszeit von 9:00, was der Zielschlusszeit Eisenach - Grenzadler (ca. 55 km und 1300 HM) beim Rennsteiglauf entsprechen würde!

<== Film Bericht Teil 1 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine
Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 
 
Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum