laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Mountain Man 2010

Bergsee beim Mountain Man 2010

laufspass.com

Mountain Man Alpin Run Challenge am 21.08.2010 - Der Mountain Zwerg beim  Mountain Man - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Bilder von Gaby Schmidtkonz, Martin Kiser  und Thomas Schmidtkonz

Sie können die großformatigen Rohbilder zu diesem Lauf auf CD für 15,00 EUR inklusive Porto (innerhalb Europas) erwerben.
Auf der CD sind weitere Bilder enthalten und das Format ist deutlich größer!
Weitere Infos bitte per E-Mail anfordern. / Infos zu AGB / Widerrufsrecht usw.

 

Zum Laufbericht - Zum Film - Weitere Laufberichte - Über den Autor

Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel

Einleitung

81 Kilometer durch hochalpines Gelände und dazu noch knapp 5000 Höhenmeter bergauf und über 4500 Höhenmeter bergab, nicht nur das hat der Mountain Man zu bieten, sondern auch eine wunderschöne Laufstrecke in atemberaubender Hochgebirgslandschaft.
Mich lockte weniger die Herausforderung sondern als Genussläufer einfach die herrliche Panoramalaufstrecke.

Mehr darüber

Inhalt

Bericht in 8 Kapiteln. Bitte das jeweilige Kapitel anklicken!

Mountain Man 2010

Teil 1 - Start

Mountain Man 2010

Teil 2 - Fantastischer Laufmorgen

Mountain Man 2010

Teil 3 - Goldenes Zeitalter

Mountain Man 2010

Teil 4 - Rutschpartie und Sumpflöcher

Mountain Man 2010

Teil 5 - Auf dem Weg zum Pass bei Schönbuel

Mountain Man 2010

Teil 6 - Ich will aussteigen

Mountain Man 2010

Teil 7 - Ziele

Mountain Man 2010

Teil 8 - Zieleinläufe am Trübsee

Mountain Man 2010

Der Film zum Lauf

Mountain Man 2010

Die Karte zum Lauf

Google Earth Datei zum Lauf

Links / Bewertung

Joggingartikel bei eBay.de

Infos / Bewertung

Links:
Beste Männer 1. Jenzer Urs, 1970, Frutigen 8:23.05,0 (81)
2. Gazzola Marco, 1971, Claro 8:51.43,7 (55)
3. Bieri Beat, 1963, Zweisimmen 9:02.31,1 (16) 
Beste Frauen 1. Lehmann Anita, 1980, Langnau i. E. 9:45.52,7 (94)
2. Zimmermann Denise, 1975, Mels 11:00.03,8 (190)
3. Imboden Manuela, 1973, Mellingen 11:17.41,1 (75)
Anzahl Klassierte Mountain Man Full: 140 Männer und 22 Frauen
Wetter: Sonnig und warm
Länge: Offiziell 81 km, davon entfallen 1,5 km bei der Zeitmessung wegen neutralisiertem Start.
In Wirklichkeit könnte die Strecke wegen Ungenauigkeiten bei GPS-Messungen speziell bei verwinkelten Bergpfaden auch ein paar Kilometer länger sein!
Höhenmeter: offiziell +4920 HM und -4545 HM
Schulnote Schönheit der Strecke 1
Schulnote Organisation 1-2
Schulnote Service 1-2
Schulnote Zuschauer 
(Anzahl / Motivation)
Wertung entfällt, da es außer Wanderern an der Strecke kaum Zuschauer gibt
Schulnote Gesamteindruck 1-2
Verbesserungsvorschläge
  • Zielschlusszeit verlängern, indem man z.B. den Start um 1 bis 1:30 Stunden vorverlegt. Den ersten Abschnitt kann man auch problemlos mit Stirnlampen laufen. Die diesjährige Zielschlusszeit von 14,5 Stunden war für die schwere Strecke zu knapp
  • Einteilung der Durchgangszeiten ändern.
    Bei z.B. 15,5 Stunden ZZ würde ich empfehlen: 8,5 Stunden Brünig, 12 Stunden Planplatten, 15,5 Stunden Trübsee.
    Die Strecke Brünig - Planplatten schafften z.B. nur 4 männliche Läufer in unter 2,5 Stunden und keine einzige Läuferin!
  • Markierungen erst dann entfernen, wenn wirklich der letzte Läufer durch ist!!
  • Evt. noch mehr Fähnchen zur Markierung stecken. Manchmal wusste man nicht mehr, ob man noch auf dem richtigen Weg ist!
  • Neben Bouillon und Brot was salziges anbieten wie. z.B. einfach Salz fürs Brot, alternativ könnte man z.B. kleine Käsestücke, Salzletten o.ä. anbieten
  • Bei den Verpflegungspunkten neben den Getränken schon eher auch Nahrung reichen
  • Laufmedaille für alle Finisher wäre schön
Sehr positiv
  • Gute Verpflegung auch mit Energygels, -riegeln usw.
  • Wunderschöne Laufstrecke
  • Möglichkeit Gepäck für Zwischenstopp am Brünig transportieren zu lassen
  • Viele Streckenposten, die auf die Sicherheit der Läufer achten und auch den Läufern Tipps geben
  • Sehr freundliche Helfer
  • Kostenlose Nutzung der Verkehrsmittel am Lauftag möglich
  • Kostengünstige Übernachtung im Massenlager
  • Familiäre Stimmung bei dem Lauf
Meine Tipps für Teilnehmer
  • Unbedingt Stecken mitnehmen, wenn man bei schmierigen Passagen nicht 100 % ig sicher ist!
    Gerade an nassen Tagen und nach längeren Regenperioden ist die Strecke z.T. extrem rutschig!
  • Zeit und Kräfte gut einteilen
  • Sich über das Streckenprofil informieren. Eine Schlüsselstelle ist da sicher der lange Anstieg von  1000 HM hinter dem Brünigpass, wo es nur bergauf geht.
  • Übertriebener Ehrgeiz ist nur gefährlich
  • Crossschuhe mit Profil unbedingt nötig!
  • Man sollte Bergultra- / Bergmarathonerfahrung auch im schwierigen Gelände mitbringen. Der K78 z.B. ist im Vergleich zum Mountain Man ein einfacher Lauf, speziell auch was die technische Herausforderungen betrifft
  • Man sollte keine übertriebene Höhenangst haben, man muss aber auch nicht absolut schwindelfrei sein oder gar Klettererfahrung haben.
  • Mit Laufrucksack und Trinkflasche laufen. Pflichtausrüstung beachten und daneben auch Karte, Handy, Trillerpfeife und Wärmefolie mitnehmen.
    Mehr zum Thema
Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 
Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum