laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Walchenseelauf 2007

Dramatischer Ausblick an der Via Alpina auf Kochelsee beim Walchenseelauf 2007

laufspass.com

Walchenseelauf am 30.09.2007 -   Bildbericht von  Thomas Schmidtkonz
Durch Schluchten und über Berggrate mit einem unbeschreiblichen Hochgebirgspanorama

Sie können die großformatigen Rohbilder zu diesem Lauf auf CD für 15,00 EUR inklusive Porto (innerhalb Europas) erwerben.
Auf der CD sind weitere Bilder enthalten und das Format ist deutlich größer!
Weitere Infos bitte per E-Mail anfordern. / Infos zu AGB / Widerrufsrecht usw.

 

Zum Bildbericht

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 
 

Einleitung

Die beiden Ultraläufer Florian Kimml und Paul Wolf kamen auf die Idee ihre schöne Heimat rund um den Walchensee Landschaftsläufern mit einer eigenen Laufveranstaltung zu präsentieren. Für die nicht ganz so Durchtrainierten sollte die 12 km lange Strecke auf hügeligem Kurs und landschaftlich schöner Strecke von Wallgau zum Ort Walchensee am Walchensee führen.
Die durchtrainierten Bergläufer sollten dagegen ihre Kräfte auf einer hoch dramatischen etwa 35 km langen Strecke mit etwa 1600 Höhenmetern aufwärts und etwa 1650 Höhenmetern abwärts messen. 
Da ich im Sommer 2003 schon mal in dieser herrlichen Hochgebirgsregion joggte, war ich von dieser Streckenführung hoch begeistert und sagte dazu eigens meine geplante Teilnahme am Berlin Marathon 2007 ab, frei nach dem Motto lieber mit 40 was neues laufen als   zusammen mit 40.000 altbekanntes ablaufen.

Mehr darüber

Inhalt

Walchenseelauf 2007

Der Tag zuvor

Walchenseelauf 2007

Der Start und erste Kilometer

Walchenseelauf 2007

Das Eschenlaintal

Walchenseelauf 2007

Der große Anstieg

Walchenseelauf 2007

Höhepunkt an der Via Alpina

Walchenseelauf 2007

Auf dem Weg zum Herzogstand

Walchenseelauf 2007

Der lange Abstieg

Walchenseelauf 2007

Die Siegerehrung im Ziel

Infos / Bewertung
 

Infos / Bewertung

Links: Offizielle Website des Walchenseelaufs
Anzahl Finisher: 12 Kilometer: 35 Finisher
Langstrecke: 15 Finisher
Bestzeit Männer Langstrecke: 1. Jürgen Schoch 3:31:54

Weitere Ergebnisse

Bestzeit Frauen: 1. Nadine Dobry 6:06:22

Weitere Ergebnisse

Letzter gewerteter Läufer: 6:26:05
Wetter: Heiter und teilweise sonnig
Streckenlänge: Offiziell 34 km. Einer kam mit seinem GPS auf 34,8 km. Ich tippe sogar auf etwa 35 - 37 km.
Strecke: Sie führt von Wallgau über den Fuß des Simetsberg mit wunderschönem Aussichtspunkt auf dem Walchensee durch das tief eingeschnittene Eschenlainetal bis zu den Höhen der Heimgartens hoch. Höhepunkt der Strecke ist die Gratwanderung auf der hochalpinen Via Alpina zum Herzogstand, von dem es dann steil zum Walchensee und dem Ziel bergab geht.
Die Strecke ist technisch sehr anspruchsvoll. Gute Kondition, Berglauferfahrung, Trittsicherheit und auch etwas Schwindelfreiheit sind gerade wegen dem gefährlichen Streckenabschnitt an der Via Alpina absolut erforderlich. Die Strecke artet aber keineswegs in Bergsteigerei aus.
Höhenmeter: + ca. 1600 m / - 1650 m
Start Wallgau 868 m über NN
Ziel Walchensee 804 m über NN
Höchster Punkt: 1790 m über NN
Tiefster Punkt: etwa 700 m über NN
Schulnote Schönheit der Strecke 1
Schulnote Organisation
Schulnote Service 1
Schulnote Zuschauer 
(Anzahl / Motivation)
Wertung entfällt, da bei dieser kleinen Veranstaltung praktisch keine Zuschauer vorhanden waren.
Es gab Wanderer, die einen anfeuerten. Beim Zieleinlauf wurden wir aber sehr gut angefeuert.
Schulnote Gesamteindruck 1

Verbesserungsvorschläge

  • Man könnte sich überlegen, ob man den Personentransport morgens vom Ziel in Walchensee nach Wallgau macht, statt umgekehrt nach dem Zieleinlauf nach Wallgau zurück

  • Man könnte sich überlegen die Langdistanz auf die Marathondistanz auszudehnen und z.B. dabei den Abstieg vom Herzogstand über die wesentliche einfachere Strecke nach Urfeld zu machen und dann am Seeufer nach Walchensee zu laufen. Dadurch könnte man auf die 42 km kommen, die für viele Läufer attraktiver als 35 km sind

  • Kilometermarkierungen aufstellen

  • Abzweigung von der gemeinsamen Strecke auf die Langstrecke noch besser markieren

Sehr positiv

  • Familiäre Veranstaltung

  • Gute Verpflegung

  • Gutes Preis- / Leistungsverhältnis

  • Wunderbare Hochgebirgslandschaft und tolles Alpenpanorama

  • Wunderschöne Strecke, die nirgendwo langweilig wird

   

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum