laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com - News aus der Welt des Laufens 2003 und vorher

Aktuellste Läufer-News

Nordic Walking und Nordic - Fitness - News

News zum Rückwärtslaufen

News 2015

News 2014

News 2013

News 2012

News Halbjahr 2 2011

News Halbjahr 1 2011

News Halbjahr 2 2010

News Halbjahr 1 2010

News Halbjahr 2 2009

News Quartal 2 2009

News Quartal 1 2009

News Quartal 4 2008

News Quartal 3 2008

News Quartal 2 2008

News Quartal 1 2008

News Quartal 4 2007

News Quartal 3 2007

News Quartal 2 2007

News Quartal 1 2007

News Quartal 4 2006

News Quartal 3 2006

News Quartal 2 2006

News Quartal 1 2006

News Quartal 4 2005

News Quartal 3 2005

News Quartal 2 2005 News Quartal 1 2005
News 2004 News 2003 und vorher

Laufbücher bei amazon.de


Zu den News der Läufer Community

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 

 

 

 

Haben Sie auch News zum Thema Laufen auf Lager, dann senden Sie uns doch ein E-Mail.
Gerne veröffentlichen wir diese Infos an dieser Stelle.
In der Community können Sie diese News aber auch selbst veröffentlichen.

Sportreisen (18.12.03)

www.sport-highlights.de - hier ist was los!

Reisen und Tickets zu den Highlights im Sport weltweit - Fußball, Leichtathletik, Laufen, Formel 1, Tennis, Radsport, Olympia, Eishockey, Specials uvm.

Fitnessartikel bei Aadamo-Sports (18.12.03)

Riesiges Fitness- und Wellness-Programm

Aadamo-Sports bietet Ihnen im gut sortierten Online-Shop eine Riesenauswahl an Fitness- und Wellness-Artikeln.
Schauen Sie selbst: www.aadamo-sports.de

Premiere: Marathon in Potsdam am 13.6.04 (18.12.03)

Aus Davengo Newsletter:
Wer schon immer mal durch den Schlosspark Sanssouci laufen wollte, der hat bei der Premiere des Potsdamer Schlösser Marathons am 13. Juni 2004 die beste Gelegenheit dazu. Auf einem 10 Km Rundkurs können die Teilnehmer auf zwei Distanzen - Halbmarathon und Marathon - zahlreiche der weltberühmten  Potsdamer Sehenswürdigkeiten bewundern.
Am besten gleich anmelden: http://www.davengo.com/e.php/de/5B13C8CF

Website des Veranstalters: http://www.potsdamer-schloesser-marathon.de/

Anmeldung zum AVON RUNNING - Berliner Frauenlauf! (18.12.03)

Aus Davengo Newsletter:
Mit dem AVON RUNNING Berliner Frauenlauf schaffte der Veranstalter im vergangenen Jahr einen neuen Teilnehmerrekord: 10.586 Läuferinnen aus 44 Nationen sorgten für hervorragende Laufstimmung bei herrlichem Wetter. Seit seiner Entstehung 1984 ist dieser Lauf in Deutschland ein Vorreiter und hat  nunmehr den Anschluss an die größten internationalen Rennen dieser Art in Skandinavien, Großbritannien oder auch Amerika geschafft. Die Berliner
laden zur 21. Auflage am 22. Mai 2004 in den Berliner Tiergarten auf die  Str. des 17. Juni ein.

Ab sofort kann man sich dafür online bei davengo anmelden:  http://www.davengo.com/e.php/de/D23E3A92

Website des Veranstalters: http://www.berlin-marathon.com/events/frauenlauf/strecke

Laufmotive auf Briefmarken (8.12.03)

Laufen bedeutet nicht nur Wettkämpfe wie einen 100 m Sprint oder einen Marathon zu laufen.
Laufen bietet viel mehr! Kinder und Freizeitsportler laufen, aber man kann auch auf Eis oder Schnee laufen oder anlaufen und abheben. Manche laufen über Hürden und andere in den Krieg. Es wird in Staffeln gelaufen und man lief schon in der Antike. Selbst in der Steinzeit liefen Menschen laufenden Tieren nach oder davon. Ja selbst Engel laufen...

Also warum nicht selbst laufen und Briefmarken mit schönen Laufmotiven sammeln?

Vogelmarke aus Ungarn

Mehr darüber liefert diese kleine Bildershow von Laufmotivmarken

Bildbericht vom Team Bittel Winterlauf am 29.11.03 (5.12.03)

Der Team Bittel Winterlauf war wieder ein voller Erfolg. Auf 27 km ging es über Stock und Stein, durch Höhlen an Burgen und Felsformationen vorbei durch die schönsten Regionen der Fränkischen Schweiz

Bei Burg Rabenstein

Weitere Infos dazu

Erstes Online-Laufbuch (4.12.03)

Einige tausende Hobbyläufer trainieren inzwischen nach den 15 Trainingsplänen für 10-Kilometer, Halbmarathon
und Marathon, die ich auf LaufCampus veröffentlicht habe.
Nachdem ich viele telefonische und E-Mail-Anfragen zu weitergehenden Erläuterungen bekommen habe, habe ich diese quasi als "erstes reines Online-Laufbuch" auf LaufCampus veröffentlicht

Andreas Butz

Das Laufbuch kann unter http://www.cleverlaufen.com gelesen werden

Laufen immunisiert!  (25.11.03)

Interessante Info von www.laufcampus.de:

"Beim Laufen entsteht eine Körperkerntemperatur von 40°C. Das Blut wird dünnflüssiger, das Immunsystem aktiver. Bakterien, Viren und selbst Krebszellen werden aktiv angegriffen. Dieser positive Effekt entsteht jedoch nur bei Training im aeroben Bereich. Tempo- und Krafttraining dagegen schwächen unser Immunsystem. "

Buch zum Frankfurt Marathon (14.11.03)

Aus dem Frankfurt Marathon Newsletter:

Mit der Werbeagentur lavinja haben wir eigens für diesen 22. Marathon in Frankfurt ein Buch geplant und sind gerade in den letzten Zügen der Realisierung.
Entstanden ist ein zweisprachiges (deutsch/englisch) Hardcover-Buch mit ca. 150 Seiten, vielen Stories, Hintergrundinformationen und über 500 Bildern, die die Marathon-Tage in Frankfurt stimmungsvoll dokumentieren.
Ein herrliches Geschenk und eine tolle Erinnerung an Euren eigenen Wettkampf.
Unter der Internetadresse http://www.event-buch.de/img/eurocity.html  erfahrt Ihr alles über das Buch, könnt direkt online bestellen, Euch die ersten Buchseiten anschauen und einen kostenlosen Service nutzen, der viele Bilder
des Marathons zum Downloaden anbietet.

Weitere Infos

Umfrage zum Berlin Marathon (14.11.03)

Aus dem Berlin Marathon Newsletter:

Im August 2003 stellte Prof. Dr. Wolfgang Maennig von der Universität Hamburg im Auftrage von SCC-RUNNING eine Studie zur wirtschaftlichen Bedeutung der SCC-RUNNING Events - insbesondere des BERLIN-MARATHON -
in der Berliner Region vor.  Die Studie kann unter  http://www.berlin-marathon.com/formulare/2003gutachten.pdf
noch einmal eingesehen werden. Die wirtschaftlichen Impulse der SCC-RUNNING Events und des BERLIN-MARATHON wurden als vorteilhaft für die Berliner Region und die Stadt bewertet. Entsprechend wichtig sind
auch die überaus positiven Image-Werte, die einhergehen mit der Bedeutung der Läufe.
Um noch eine genauere Analyse erstellen zu können und um Ihr Feedback zum 30. real,- BERLIN-MARATHON zu erhalten, möchten wir Sie bitten an unserer Online-Umfrage teilzunehmen. Das Ausfüllen des Fragebogen dauert nicht länger als 3 Minuten und hilft uns, in Zukunft besser auf politischer Ebene argumentieren zu können. Die wirtschaftliche Bedeutung durch den Sport - und hier durch den Laufsport für jede  Stadt - oder Region - wird viel zu wenig oder auch gar nicht von Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit beachtet.

Die Umfrage finden Sie unter http://www.berlin-marathon.com/marathon/umfrage

New York Marathon - Streckenrekord der Frauen purzelt (3.11.03)

Margaret Okayo gewann den gestrigen New York Marathon trotz warmen Wetters souverän mit einem neuen Streckenrekord von 2:22:31. Diese Zeit ist wegen der Schwere der Strecke und wegen der nicht günstigen Witterungsbedingungen durchaus mit einer Zeit unter 2:20 auf einfacheren Strecken wie Berlin vergleichbar.
So strich Okayo mit der Streckenrekordprämie 160.000 Dollar Preisgeld ein. Sie hängte ab der First Avenue in Manhattan ihre Konkurentinnen souverän ab.
Auch die 2. Catherine Ndereba und die 3. Lornah Kiplagat 2:23:43 blieben unter dem alten Streckenrekord.

Die Männer gingen es gemächlicher an. Erst auf der First Avenue in Manhattan zog Rodgers Rop das Tempo scharf an. So platzte auch die zu dieser Zeit immer noch große Führungsgruppe gleich wie eine Seifenblase und die Führungsgruppe wurde immer kleiner.
Besonders schön war dann etwas später die Geste der führenden Kenianer bei einer Trinkstelle als sie sich gegenseitig Getränke reichten und zeigten, dass sie sich nicht nur als Wettbewerber sondern auch als so was wie ein Team fühlten.

Am Schluss als es in den Central Park ging, blieben nur noch Rodgers Rop und Martin Lel gleich auf zusammen. Auf den letzten 2 Kilometern hatte aber Martin Lel den längeren Atem und lief mit 2:10:30 als Überraschungssieger ein.
So waren sowohl bei den Frauen als auch bei den Männer jeweils 3 gebürtige Kenianer unter den ersten Dreien, wobei die Kenianerin Lornah Kiplagat für die Niederlande startete.

Website vom New York Marathon

Weitere News

Aktuellste Läufer-News

Nordic Walking und Nordic - Fitness - News

News zum Rückwärtslaufen

News 2015

News 2014

News 2013

News 2012

News Halbjahr 2 2011

News Halbjahr 1 2011

News Halbjahr 2 2010

News Halbjahr 1 2010

News Halbjahr 2 2009

News Quartal 2 2009

News Quartal 1 2009

News Quartal 4 2008

News Quartal 3 2008

News Quartal 2 2008

News Quartal 1 2008

News Quartal 4 2007

News Quartal 3 2007

News Quartal 2 2007

News Quartal 1 2007

News Quartal 4 2006

News Quartal 3 2006

News Quartal 2 2006

News Quartal 1 2006

News Quartal 4 2005

News Quartal 3 2005

News Quartal 2 2005 News Quartal 1 2005
News 2004 News 2003 und vorher

 

Copyright © 2002 / 2017 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum