laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com - News aus der Welt des Laufens
vom 1.1.06 - 31.3.06

Hier finden Sie News und Mitteilungen zum Thema Laufen

Aktuellste Läufer-News

Nordic Walking und Nordic - Fitness - News

News zum Rückwärtslaufen

News 2015

News 2014

News 2013

News 2012

News Halbjahr 2 2011

News Halbjahr 1 2011

News Halbjahr 2 2010

News Halbjahr 1 2010

News Halbjahr 2 2009

News Quartal 2 2009

News Quartal 1 2009

News Quartal 4 2008

News Quartal 3 2008

News Quartal 2 2008

News Quartal 1 2008

News Quartal 4 2007

News Quartal 3 2007

News Quartal 2 2007

News Quartal 1 2007

News Quartal 4 2006

News Quartal 3 2006

News Quartal 2 2006

News Quartal 1 2006

News Quartal 4 2005

News Quartal 3 2005

News Quartal 2 2005 News Quartal 1 2005
News 2004 News 2003 und vorher

Obermain - Marathon 2006

Beim Obermain - Marathon am 9.4.06

Laufbücher bei amazon.de

Zu den News der Läufer Community

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 

Running Laufmagazin

Kopfsache interaktiv

 

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 

 

Haben Sie auch News zum Thema Laufen auf Lager, dann senden Sie uns doch ein E-Mail.
Gerne veröffentlichen wir diese Infos an dieser Stelle.
In der Community können Sie diese News aber auch selbst veröffentlichen.

Sonnenfinsternis am 29.3.06 (29.03.2006)

Am 29.3.06 findet zur Mittagszeit in Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis statt. In Nordafrika, der Türkei und weiteren Ländern Afrikas und Asiens wird dagegen eine totale Sonnenfinsternis zu sehen sein.

Mehr darüber

1.Kölner Firmen-Mannschaftslauf und 1.Kölner Barfußlauf am 8.6.06 (28.03.2006)

Quelle: Mika timing Newsletter

Am 8. Juni um 18.00 Uhr fällt der Startschuss zum 1.Kölner Firmen-Mannschaftslauf und 1.Kölner Barfußlauf. Dabei ist die „Location" sowohl außergewöhnlich wie auch einzigartig - die Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch.
Mika timing bietet Ihnen gemeinsam mit Running United einen exklusiven Preisvorteil zur Premiere!
Back to the roots! Wer ''unten ohne'' läuft, überlässt Dämpfung und Pronationskontrolle nicht seinen Schuhen, sondern seinen Füßen, was eine positive Entwicklung der Fußmuskulatur und des muskulären Gleichgewichts bewirkt. Auf der feinsandigen Galopprennbahn, welche täglich gepflegt wird, sind dieFüße vor Splittern, spitzen Steinen, Tannenzapfen u.ä. selbstverständlich bestens geschützt - die pure Freiheit für die Füße!
Jeder Besitzer eines ChampionChip erhält als Oster-Special einen persönlichen Preisvorteil von 2 Euro auf das Startgeld des Firmen-Mannschaftslaufes oder auf das Startgeld des Barfußlaufs.
Voraussetzung ist eine Online-Anmeldung vom 25. bis einschließlich den 2. April 2006. Erleben Sie die Premiere auf dem sandigen Oval der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch.

Weitere Informationen zur Premierenveranstaltung erhalten Sie unter www.running-united.de.

Drei - Frankenlauf in Burghaslach - Bericht von Holger Pampel (28.03.2006)

Eine viertel Stunde vor dem Start ging ich zur Startlinie und lief noch ein paar Minuten locker auf der Strecke hin und her, mit diversen Hopsereinlagen und Dehnübungen. 5 Minuten vor dem Start reihte ich mich, von vorn kommend, in das Starterfeld ein, ließ aber Platz für die noch zu erwartenden Spitzenläufer, um nicht von hinten überrollt zu werden.

Mehr darüber

Aus dem Leben des Sport- und Eventmoderators Andreas Menz (27.03.2006)

Andreas Menz erzählt hier wie er zur der anspruchsvollen Tätigkeit eines Sportmoderators kam und was ein Eventmoderator so alles beachten und können muss.

Seine Devise dabei:

"Ich bevorzuge bei meinen Eventeinsätzen die sportliche Berichterstattung.
Sicherlich heize auch ich die Stimmung an der Strecke an, wenn die Situation es erfordert, allerdings distanziere ich mich von blankem `Ballermanngegröle´."

Mehr darüber

Andreas Menz interviewt Sabrina Mockenhaupt

2. MÜNCHEN TRIATHLON für Jedermann am 30.7.06 (23.03.2006)

München - Beim 2. MÜNCHEN TRIATHLON am 30. Juli 2006 im Riemer Park können auch Einzelathleten über die Jedermann-Distanz starten. Aufgrund der großen Nachfrage für einen Jedermann-Triathlon haben die Veranstalter den Zeitplan überarbeitet und die Startplätze für die Olympische Distanz verringert. Die Startplätze für die Jedermann-Distanz sind auf 1.500 Teilnehmer begrenzt. Die Schwimmdistanz ist 500 Meter, die Radstrecke 20 Kilometer und Laufstrecke fünf Kilometer lang.

Die Anmeldung ist ab sofort online unter http://www.muenchentriathlon.de  möglich.

Artikel bei motion: Laufschuhe werden besser  (23.03.2006)

Laufschuhe werden besser - Zeit der gefährlichen Schuhkonstruktionen hat ein Ende

Hamburg - "Das Testen der Laufschuhe hat selten so viel Spaß gemacht wie in diesem Jahr." Das ist das Fazit von Dr. Matthias Marquardt, Laufexperte des spomedis-Verlags, zum aktuellen Schuhtest in der Zeitschrift motion. "Die Zeit des Jammerns über verkorkste Konzepte und gesundheitsgefährdende Schuhkonstruktionen hat endlich ein Ende, weil neue Ideen den Markt aufrütteln." Für das Lauf-, Ausdauer- und Lifestylemagazin motion haben Dr. Marquardt und sein Team die 20 gängigsten Laufschuhmodelle der neuen Saison auf Herz und Nieren untersucht.

Mehr darüber

Endspurt für MLP Marathon Mannheim am 20.5.06  (23.03.2006)

Der Endspurt für das Orga-Team des MLP Marathon Mannheim Rhein-Neckar wird eingeläutet.
Sportorganisation visiert 7.000 Teilnehmer an.


Noch rund acht Wochen - dann findet der dritte MLP Marathon Mannheim Rhein-Neckar statt. Zeit für eine Zwischenbilanz: Die Anmeldezahlen für alle Wertungen entwickeln sich sehr positiv, so dass der Kurs auf das Ziel von
insgesamt 7.000 Teilnehmern in allen Wertungen gehalten wird. Für Party-Stimmung an der Strecke sorgen mindestens 15 Action-Points. Die Streckenführung für die Inliner wurde im Sinne der Skater optimiert.
Erstmals gibt es ein kostenloses Kombiticket für alle Teilnehmer.

Mehr darüber

1. Run and Bike-Team-Marathon am 22.7.06 in Coburg (23.03.2006)

Sportliches Highlight zur 950-Jahr-Feier der Stadt Coburg

In diesem Sommer steht in Coburg eine bisher einmalige, herausragende Breitensportveranstaltung
auf dem Programm:
Am Samstag, den 22. Juli sind alle Ausdauersportler aus Familien, Vereinen, Firmen und
Behörden zur doppelten Volkslauf-Premiere eingeladen. Zum ersten Mal wird in der Vestestadt ein Marathon ausgetragen. Es ist aber nicht nur irgendein „langer Lauf“, wie er im Trend liegt und mittlerweile vielerorts
veranstaltet wird, sondern, es ist der 1. Marathon ausschließlich für 2er-Teams, bestehend
aus den Disziplinen Laufen und Radfahren. Eine weitere Neuheit ist, dass sich beide Teammitglieder beim Laufen und Radeln beliebig abwechseln und gemeinsam das Ziel erreichen müssen. Diese Elemente üben einen ganz
besonderen Reiz aus und unterscheiden den 1. Run and Bike-Team-Marathon deutlich von normalen Staffel-Marathons.

Mehr darüber - Ausschreibung herunterladen

Sportregion Rhein-Neckar e.V. präsentiert 3-Länder-Laufcup (23.03.2006)

Drei Länder, drei Städte, drei Läufe - eine Wertung

3 x 10 Kilometer in Baden, der Pfalz und in Hessen: Wer mehr über den 3-Länder-Laufcup erfahren möchte, hat am 1. April 2006 in Bockenheim an der Weinstraße dazu die Gelegenheit. Infos über Teilnahmebedingungen, Trainingstipps von prominenten Sportlern und ein Rahmenprogramm erwarten die Besucher der Sport- und Gesundheitsmesse bei der Präsentation.

Drei Läufe mit unterschiedlichem Charakter im Überblick:

  • Mannheim, 1. Mai 2006 Start des 11. Mannheimer Brückenlaufs
  • Grünstadt, 13. Mai 2006 Der von der Leichtathletik-Abteilung der TSG Grünstadt veranstaltete 17.
    Grünstadter Stadtlauf führt zwei Wochen später vom Luitpoldplatz im Zentrum durch die Fußgängerzone bis zum südlichen Ortsrand. Nach einem kleinen Abstecher in die Weinberge geht es zurück in die Innenstadt.
  • Viernheim, 15. Juli 2006 Ebenfalls durch Zentrum und Fußgängerzone verläuft der 9. Viernheimer
    Brundtland Citylauf.

Mehr darüber: www.sportregion-rhein-neckar.com

München ist im Firmenlauf-Fieber (23.03.2006)

Der Maxi-Firmenlauf am 11.5.06 verzeichnet bereits über 10.000 gemeldete Teilnehmer

München, 20.03.2006 - Die Vorbereitungen für den Maxi-Firmenlauf laufen auch Hochtouren. Schon nach einer Woche hatten 6.000 Laufbegeisterte von den Frühbucherangeboten Gebrauch gemacht. Aktuell verzeichnen die
Veranstalter onpact AG / sports concepts (OSC) bereits über 10.000 Laufteilnehmer aus rund 400 Unternehmen. Ob Allianz, HVB, Siemens oder BMW - Münchens große Unternehmen sind natürlich mit am Start. Aber auch an die
Arbeitnehmer von morgen ist gedacht: Wie im Vorjahr gehen auch Münchens Schüler an den Start- und erstmalig auch ein Team der arbeitslosen Akademiker, die sozusagen "für ihre Karriere" ins Rennen gehen.
Aber nicht nur die "Großen", auch zahlreiche klein- und mittelständische Unternehmen sind beim Maxi-Firmenlauf vertreten und fiebern ihrem Einsatz am 11. Mai entgegen. Eigens für sie gibt es die Wertung "Die Motiviertesten" - hier wird die Teilnehmerzahl in Relation zur Firmengröße prämiert. Das Rennen um die schnellsten Firmenteams verspricht in diesem Jahr also besonders spannend zu werden.
Die Anmeldung zum Maxi-Firmenlauf ist noch bis 11. April möglich.

Mehr Informationen auf www.maxi-firmenlauf.de

SwissTopwalk.ch (23.03.2006)

Wer top ist, walkt mit Stöcken „to the top“...und geniesst die Talfahrt mit der Bahn.

Der SwissTopwalk lässt die Herzen der sportlichen Nordic Walker höher schlagen. Wer top ist, walkt mit Stöcken „to the top“ von bekannten Schweizer Bergen ... und genießt die Talfahrt mit der Bahn. Ein revolutionäres Chipsystem erlaubt jedem Top Walker den Vergleich der persönlichen Zeit mit der Vorgabe von Spitzenathleten. Dieses System wurde an den OL-Weltmeisterschaften eingesetzt und wurde nun auf Bergstrecken fest installiert.
Die Zeiten werden per sms auf einen Server geladen – der Topwalker kann sich dann auf dem Internet auf www.swisstopwalk.ch einloggen und vergleichen. Wer einen SwissTopwalk.ch läuft, erhält bei den Bergbahnen einen Code. Damit kann sich die Läuferin oder der Läufer im Internet personalisieren und mit Topathleten, aber auch mit Jahrgängern vergleichen. Stöcke können gemietet werden. In den Packages überall inbegriffen sind Chipmiete, Gepäcktransport, Talfahrt. Bei mehreren Bergbahnen ist auf dem Gipfel nach dem Effort auch eine Dusche inklusive.

Mehr darüber: www.swisstopwalk.ch

Rote Matte für einen guten Zweck (23.03.2006)

Rote Matte für einen guten Zweck „Südbaden hilft“ beim 3. FREIBURG MARATHON

Der FREIBURG MARATHON führt sein Engagement bei der Aktion „Südbaden hilft“ fort. Erstmals kommt eine rote Spendenmatte zum Einsatz. Die Teilnehmer, ob Marathon oder Halbmarathon, müssen nicht in die Tasche greifen, sondern nur über eine ausgewiesene Matte laufen. Das Prinzip ist das Gleiche wie bei der Zeitmessung. Jeder Läufer, der über die deutlich gekennzeichnete „rote Spendenmatte“ bei Kilometer 8,5 läuft, spendet automatisch fünf Euro für den Wiederaufbau von Chengalpattu in Indien, das durch den Tsunami geschädigt wurde. Die Spende wird über das Champion Chip System registriert und vom Konto des Teilnehmers abgebucht. Der Champion Chip wird damit zum „Spenden Chip“.

Mehr darüber

Beide Titelverteidiger am Start des Freiburg Marathons (23.03.2006)

Viele Größen der letzten beiden Jahre haben sich angemeldet. Der Sieger des 2. FREIBURG MARATHON und des 1. FREIBURG HALBMARATHON, Max Frei hat sich für die Marathondistanz gemeldet. Marathon-Siegerin 2004 und 2005, Birgit Bartels geht am 2. April auch auf die 42,195 Kilometer lange Strecke. Frei hat kürzlich eine gute Form bei den Deutschen Meisterschaften der Crossläufer bewiesen. Ein zehnter Platz ist bisher seine beste Platzierung bei nationalen Crossmeisterschaften. Ebenfalls schon gemeldet sind FREIBURG MARATHON-Sieger 2004 Ulrich Benz und Halbmarathon-Siegerin 2004 Barbara Imgraben.

Mehr darüber

Münchner Halbmarathon am 26.3.06 (23.03.2006)

Am 26. März 2006 ist es wieder soweit: Rund 1.000 Teilnehmer werden beim Münchner Frühjahrslauf auf der 10 Kilometer Distanz oder beim Halbmarathon ihre Frühjahrsform testen.
Neu in diesem Jahr ist der sogenannte „Marathontest“, bei dem die Läufer nach passieren der Halbmarathonmarke weiter „ihre Runden“ drehen können, so lange es ihre Form und das Zeitlimit des Veranstalters zulässt. Veranstalter Dr. Alexander Fricke, der u.a. den B2RUN - Firmenlauf München, Bayerns größte Laufveranstaltung, ins Leben rief: „Mit dem Halbmarathon München knüpfen wir erfolgreich an eine traditionelle Laufveranstaltung aus den neunziger Jahren an und schaffen damit ein neues Highlight für Ausdauersportler in der Stadt München.“
Start und Ziel befinden sich im Herzen des Olympiaparks, auf dem Coubertinplatz. Um 11.00 Uhr fällt der Startschuss.

Mehr darüber

Joggingrundtour bei St. Goarshausen und Loreley (21.03.2006)

Es wird von einer landschaftlich sehr reizvollen Joggingtour rund um den bekannten Ort St. Goarshausen und dem berühmten Loreleyfelsen geschildert.

Mehr über diese Joggingtour

Joggingtour an der Loreley

Joggingtour am Panoramaweg nördlich von St. Goar (21.03.2006)

Es wird eine landschaftlich sehr reizvolle Joggingtour rund um den bekannten Ort St. Goar und Werlau beschrieben. 
Die Tour öffnet immer wieder herrliche Ausblicke auf das Mittelrheintal und die Burgen Rheinfels, Katz und Maus.

Mehr über diese Joggingtour

Joggingtour bei St. Goar

Joggingtour am Panoramaweg von St. Goar (17.03.2006)

Es wird eine landschaftlich sehr reizvolle Joggingtour rund um den bekannten Ort St. Goar, der dem berühmten Loreleyfelsen gegenüberliegt, beschrieben. 
Die Tour öffnet immer wieder herrliche Ausblicke auf das Mittelrheintal, das von der UNESCO zum Welterbe ernannt wurde.

Mehr darüber

Joggingtour  am Panoramaweg von St. Goar

1. Run and Bike-Team-Marathon am 22. Juli 2006 in Coburg (14.03.2006)

Die doppelte Volkslauf-Premiere: Deutschlandweit der erste Marathon seiner Art für 2er-Teams und gleichzeitig der erste Marathon im Stadtgebiet von Coburg. Jeweils ein Teammitglied läuft und der Partner fährt Rad. Beide können sich beliebig abwechseln.
Der Lauf findet auf der Strecke des Coburg Marathon, der ersten permanenten Marathonstrecke Deutschlands, über die klassische Distanz von 42,195 km statt.
Der 1. Run and Bike Team Marathon findet am 22.07.2006 auf der Strecke des 1. permanenten Marathons statt. Die Veranstaltungen wird durchgeführt vom TV 1904 Coburg-Lützelbuch und dem Lauf-Team der HUK-Coburg.

Mehr darüber

„Friends For Life“ gegen den Rest der Welt (14.03.2006)

Extremsportler forderten am 11.3.06 bei Synergy-Sports ganz Nürnberg heraus.

Die wegen ihrer ungewöhnlichen Aktionen inzwischen bundesweit bekannten Extremsportler von „Friends For Life e.V.“ haben am Samstag, 11. März, im Rahmenprogramm der Neueröffnung von Synergy-Sports, dem Sporthaus für Running, Nordic Walking und Skilanglauf, ganz Nürnberg zu einem faszinierenden Lauf-Event der Extraklasse herausgefordert.

Vier Läufer von Friends For Life wetteten, dass sie innerhalb von 6 Stunden auf einem Laufband mehr Kilometer laufend zurücklegen können als der „Rest der Welt“. Gemeint waren damit beliebig viele Nürnberger Läuferinnen und Läufer, denen ein eigenes Laufband zur Verfügung gestellt wurde.

Mehr darüber

„Friends For Life“ bei Synergy-Sports gegen den Rest der Welt

Mehr über „Friends For Life e. V.“ erfahren Sie unter www.FFL-Extremsport.de

Ulmer Sportmesse und Einstein Marathon in Ulm (14.03.2006)

Bereits zum zweiten Mal findet die Ulmer Sportmesse vom 23. - 24. September 2006 in Verbindung mit dem Einstein-Marathon statt. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, bietet die Marathonmesse Ihnen auch dieses
Jahr wieder eine ideale Plattform, um sich den interessierten Messebesuchern zu präsentieren.

Weitere Informationen:  www.mema-neu-ulm.de und  www.einstein-marathon.de

Maxi-Firmenlauf in München am 11. Mai 2006 (14.03.2006)

Think big: Firmenlauf München 2006 goes Maxi!
M’’net präsentiert den Maxi-Firmenlauf am 11. Mai 2006 – Anmeldung ab sofort möglich!
München, 09.03.2006 – Mit dem neuen Titelsponsor M’’net bekommt der Firmenlauf, der zu den größten Sportveranstaltungen dieses Jahres gehört, auch einen neuen Namen: „Maxi-Firmenlauf“. Namenspate hierfür steht der Maxi DSLTarif des regionalen Telekommunikationsdienstleisters M’’net.

Auch mit neuem Namen vertrauen die Veranstalter onpact AG/sports concepts (OSC) auf ein bewährtes Konzept: Wie im Jahr 2005 wird die Laufveranstaltung am 11. Mai auf einer Strecke von ca. 6,75 Kilometern durch den Olympiapark geführt, Höhepunkt ist der Zieleinlauf durch das Marathontor ins Olympiastadion. Im letzten Jahr hat der Münchner Firmenlauf rund 17.000 Läufer aus mehr als 700 Unternehmen begeistert. Das Konzept ist voll aufgegangen: ein sportliches Gemeinschaftserlebnis zu schaffen, dass die Elemente Teamgeist, Motivation und
Mitarbeiterbindung fördert. Veranstalter Wolfgang Wohner ist überzeugt: „Die Veranstaltung wird 2006 noch mehr Läufer und Zuschauer begeistern als im Vorjahr! Wir wissen jetzt schon aus vielen Unternehmen, dass sie Teams mit mehr Teilnehmern melden werden.“

Die Anmeldung zum Maxi-Firmenlauf ist ab sofort unter www.maxi-firmenlauf.de möglich.
Bericht vom Firmenlauf 2005

Würzburger Gedächtnislauf  (14.03.2006)

44 km am Main entlang von Würzburg nach Gemünden

Die Wetterprognosen sind nicht berauschend als wir zu viert nach Würzburg anreisen. Laut Wetterbericht droht Petrus mit Graupelschauern und starken Schneefällen. So sind wir angenehm überrascht, dass es in Würzburg zwar etwas nasskalt ist aber wenigstens die Schleusen des Himmels geschlossen sind. Na ja, vielleicht hat ja Petrus ein Einsehen, zumal dieser Lauf ja für einen guten Zweck ist ...

Mehr darüber

Vom Würzburger Gedächtnislauf 2006

Partytime bei Synergy-Sports am 8.3.06 (09.03.2006)

Von Events bei Synergy-Sports wird man in nächster Zeit sicher öfters was hören.  Im größten Spezialladen Süddeutschlands für Running und Nordic Walking - Artikel findet der Besucher  "laufend gut beraten" nicht nur die für seine Sportart spezifische Ausrüstung, sondern darf auch an der Erlebniswelt und an den Events dieses für ein Sportgeschäft  neuen Konzepts teilhaben. Die am Mittwoch Abend zur abwechslungsreichen Eröffnungsparty geladenen Gäste aus Sport, Wirtschaft und Politik bekamen schon mal einen kleinen Vorgeschmack davon zu spüren.

Mehr darüber

Eröffnungsparty bei Synergy Sports in Nürnberg am 8.3.06

It's Partytime bei Synergy Sports

Slowenischer Alpinmarathon am 9.9.2006 (08.03.2006)

Veranstaltungsort: Preddvor-Tržič-Jezersko, Slovenia, Europe
Angebotene Strecken: 50 km, 35 km und 10 km.

Weitere Infos: http://www.sam-maraton.com

4. AOK Firmenlauf in Lüdenscheid am 8.6.06 (08.03.2006)

Einen Tag vor der Eröffnung der Fußball-WM in Deutschland fällt in Lüdenscheid der Startschuss zum 4. AOK-Firmenlauf. Dieser Lauf im Märkischen Kreis möchte die Freude an der Bewegung und den Teamgedanken miteinander verknüpfen. Nicht der Leistungsgedanke steht im Vordergrund, sondern Spaß, Gesundheit und das Gemeinschaftsgefühl.

Mehr darüber

Osterlauf des  Brockenlaufverein am 15.4.06 (08.03.2006)

Am 15.4.06 veranstaltet der Brockenlaufverein 1927 Ilsenburg/Harz e.V seinen 25. Osterlauf. Die 17 km lange Strecke ist mit 318 Höhenmeter anspruchsvoll und hügelig.

Mehr darüber

2. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON am 2.4.06 (08.03.2006)

Quelle: davengo - Newsletter
Am 2. April findet in Berlin die größte Halbmarathon-Veranstaltung Deutschlands statt. Bis jetzt liegen dem Veranstalter schon über 15.000 Meldungen vor und es wird damit gerechnet, die Rekordzahl aus dem Vorjahr von 18.331 Startern zu übertreffen. Seien Sie bei diesem Frühjahrs-Highlight dabei und melden Sie sich jetzt an!

Anmeldung - Veranstalterhomepage

Laufkalender für Nordbayern (08.03.2006)

Für Lauffreunde in Nordbayern könne der folgende Laufkalender interessant sein:
http://www.schwengler.de/volksl_f.html

5. OMV-Linz-Donau-Marathon am 23. April (08.03.2006)

Der Linz Marathon bringt wieder ganze Firmen in Bewegung
Erfolgreiche Unternehmen und Firmen bewegen Oberösterreichs Wirtschaft. Viele Mitarbeiter dieser Unternehmen und Firmen bewegen sich auch selbst: Beim 5. OMV-Linz-Donau-Marathon am 23. April.

Mehr darüber - Zur Website des Veranstalters

2. MÜNCHEN TRIATHLON am 30.7.06 mit FIRMENTRIATHLON (08.03.2006)

Beim Firmentriathlon können sich Dreier-Teams die Jedermann-Distanz teilen. Anmeldungen ab sofort möglich.
München. Im Rahmen des 2. MÜNCHEN TRIATHLON am 30. Juli 2006 findet dieses Jahr ein Firmentriathlon statt. Erstmals können in München die 500-Meter Schwimm-Distanz, 20 Kilometer Radstrecke und ein 5-Kilometer-Lauf in einer Staffel absolviert werden. Einer schwimmt, einer radelt und ein weiterer läuft. Das Starterfeld ist auf 1.500 Dreier-Teams begrenzt.
Die Olympische Distanz bleibt der Mittelpunkt der Veranstaltung. Maximal 2.500 Teilnehmer können 1,5 Kilometer schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 Kilometer laufen. Auch dieses Jahr werden Weltklasse-Triathleten mit dabei sein. Seit der Premiere im letzten Jahr, unter anderen mit Lothar Leder und Jan Sibbersen, gehört der München Triathlon zu den größten Triathlonevents in Deutschland.

Anmeldungen für die Olympische Distanz und für den Firmentriathlon sind ab sofort online unter http://www.muenchentriathlon.de  möglich. Prospekte können unter +49 (0)180 142 42 01 (4,6 ct./Min.) angefordert werden.

Thüringer Aktivwochenende TAOKA am Rennsteig am 22.7.06 (08.03.2006)

Guten Tag. Die Aktivmöglichkeiten am Rennsteig sind vielfältig und sehr beliebt. Das Thüringer Aktivwochenende TAOKA wird ein Spiegelbild der Faszination Rennsteig sein und man erwartet bis zu 20.000 Gäste, die sternförmig zu den Sportstätten am Grenzadler in Oberhof pilgern.
Der Nostalgielauf Rennsteig führt auf 18Km am Rennsteig entlang und macht einen Abstecher rund um den Finsterberg. Wir legen dabei besonderen Wert auf eine Trennung zwischen dem sportlichen Läuferfeld und denen, die diese Strecke einmal normal mitlaufen wollen. Über ein Messsystem erhalten alle Starter ihre Zeiten und eine kleine Urkunde in Oberhof.
Sportliches Läuferfeld: Diese starten als erstes um freie Wege zu gewährleisten.
Startzeit 10.00 Uhr am Bahnhof Rennsteig. Die Strecke ist 18Km lang und mittlerer Schwierigkeitsgrad. Diese ist markiert bis zum Zielort Oberhof. Ein Versorgungsstand unterwegs verteilt kostenlos Getränke und Snacks.
Die Zeitmessung erfolg über ein Chipsystem, dass alle Starter am Startpunkt erhalten. Die Chips sind personalisiert, sodass wir keine Startnummern im herkömmlichen Sinn verteilen brauchen.
Freizeitlauf: Wer einen ruhigen Lauf machen möchte, oder mal einfach mit der Familie starten will, der startet 10.15 Uhr zum Freizeitlauf mit Unterwegsversorgung. Hier kann man wahlweise 14 oder 18Km laufen.
Mit freundlichen Grüßen Markus Balkow

Anmeldung und weiteres: www.nordic-wandern.de
Direkt über: E-Mail – Bitte mit Kontaktdaten, Anzahl Starter, evtl. benötigte Quartiere. Ich schreibe Sie dann an für weitere Informationen.
Über Kurverwaltung Stützerbach: 036784 50211 ab 10.3.2006

Große Eröffnungswoche bei Synergy-Sports ab 9.3.06 in Nürnberg (08.03.2006)

Die geschäftsführenden Gesellschafter Markus Heimerl und Uwe Hoyer verwirklichen ihre Vision einer Erlebniswelt für
alle begeisterten Ausdauer- und Breitensportler in der Region. Sie eröffnen am 9.3.06 „Synergy-Sports“; das spezialisierte Sporthaus für Running, Nordic Walking und Skilanglauf in der Region.
Am 9.3.06 wird ab 8 Uhr die Eröffnung des größten Fachgeschäftes für Running, Nordic Walking und Skilanglauf in Süddeutschland gefeiert.
Ihren Höhepunkt findet die Eröffnungswoche am Samstag, dem 11. März in der mitreißenden  Charity-Aktion:
„Friends For Life gegen den Rest der Welt: Extremsportler fordern ganz Nürnberg heraus“
Die wegen ihrer ungewöhnlichen Aktionen inzwischen bundesweit bekannten Extremsportler von „Friends For Life e.V.“  werden am Samstag, 11. März, im Rahmenprogramm der Neueröffnung von  Synergy-Sports, ganz Nürnberg zu einem faszinierenden Lauf-Event der Extraklasse herausfordern. 5 Läufer von Friends For Life wetten, dass sie innerhalb von 6 Stunden auf einem Laufband mehr Kilometer laufend zurücklegen können als der „Rest der Welt“. Gemeint sind damit beliebig viele Nürnberger Läuferinnen und Läufer, denen ein eigenes Laufband zur Verfügung gestellt wird.  Mehr über „Friends For Life e. V.“ erfahren Sie unter www.FFL-Extremsport.de.

Mehr auf der Internetseite http://www.synergy-sports.de

Mitmachen, Mitlaufen und Gewinnen (28.02.2006)

Es wird Zeit nicht nur Schnee und Eis zu trotzen, sondern auch den Speckröllchen, die sich über die kalten Monate ansammeln. Der 3. FREIBURG MARATHON ist der ideale Start in die Lauf-Saison und in ein gesundes Jahr 2006. Unterstützt werden die vielen tausend Läufer von 42 Bands auf 21 Kilometern, von knapp 600 Helfern, die an der Strecke Getränke und Verpflegung reichen und 45 Physiotherapeuten, die erschöpfte Läuferbeine nach der Anstrengung fit massieren. Mehrere 10.000 Zuschauer werden die Strecke säumen.
Gemeinsam mit verschiedenen Partnern werden viele Aktionen um die Freiburger Großveranstaltung, Freistarts und attraktive Preise angeboten, nach dem Motto: Mitmachen, Mitlaufen und Gewinnen!

Überblick über die Aktionen des Freiburg Marathons

Spiegel berichtet über die Heilkraft der Bewegung (28.02.2006)

Bislang rieten Ärzte zum Sport nur, um Krankheiten vorzubeugen. Nun zeigen neue Studien: Oft ist Bewegung sogar wirksamer als Medizin.

Mehr darüber

Fränkischer Schweiz-Marathon am 03.09.2006 (28.02.2006)

Der Fränkische Schweiz-Marathon findet am 03. September 2006 zum 7. Mal statt und hat sich als feste Größe in der deutschen Marathon-Szene etabliert. Wie jedes Jahr wechseln Start- und Zielort. Die Sportler starten in diesem Jahr ab 8.45 Uhr in Forchheim und erreichen das Ziel in Ebermannstadt. Die Marathon-Messe, das Nudelessen und die Siegerehrung finden nach der erfolgreichen Premiere in 2004 wieder auf dem Marktplatz in Ebermannstadt statt. Es werden folgende Wettbewerbe stattfinden:

  • Marathonlauf mit Oberfränkischer Marathon-Meisterschaft
  • Inline-Skating-Marathon mit Wertung für den Bayern Inline Cup (BIC)
  • Team-Marathon (16 und 26 km): Zwei Läufer  teilen sich die Strecke
  • 16 km-Lauf (mit Start in Forchheim und Ziel in Ebermannstadt)
  • Handbike- / Rennrollstuhl-Marathon
  • Nordic Walking (16 km)

Mehr darüber

Eiweiß und Abnehmen (28.02.2006)

Jojo-Kandidaten glänzen durch eiweißarme Crash-Diäten, verheizen Muskelmasse – und nehmen nachher um so schneller wieder zu.

Diäten sind In. Mehr denn je werden in bunten Magazinen neue Wunder-Diäten angepriesen. Ob nun Kartoffel- oder Ananasdiät, Trennkost oder Blutgruppendiät, langfristig erfolgreich scheinen sie alle nicht zu sein. Vielleicht gehören Sie auch zu denen, die sich schon durch zahllose Diäten gequält haben und letztendlich doch wieder auf ihrem alten Schwergewicht gelandet sind ...

Mehr darüber

4. Südburgenland Öko Energie Marathon in Güssing (28.02.2006)

Am 17.9.2006 ist es wieder so weit. Dann startet der 4. Südburgenland Öko Energie Marathon in Güssing.
Burgenland's größte Laufveranstaltung! Neu: Jetzt mit 3-Länder-Wertung CERR-CUP (SLO, H, A)

Informationen unter: http://www.run-in-the-sun.net/

Denken - Die Kraft der Gedanken (27.02.2006)

Denken bringt uns nicht nur im Leben weiter, sondern setzt uns auch viele mentale Schranken. Noch schlimmer: Oft haben wir  deswegen Probleme, da zu viele negative Gedanken und Gefühle uns martern können. Es entscheiden Gedanken, ob wir 18 Stunden durcharbeiten können, einen 100 Kilometerlauf ohne sichtbaren Schaden durchstehen können oder, ob wir schon nach wenigen Stunden Tagesarbeit kaputt gearbeitet sind oder nicht einmal einen 5 Kilometerlauf heil durchstehen können. Negative Gedanken, häufig mit Stress verbunden, können uns krank machen und uns schnell altern lassen, während positive Gedanken uns erfolgreich machen, unsere Gesundheit fördern und für uns ein wahrer Jungbrunnen sind.
Im folgenden Artikel wollen wir auf Techniken eingehen, wie man die Kraft der Gedanken erfolgreich steigern kann.

Mehr darüber

TOUR DE TIROL 2006 13. bis 15. Oktober 2006 (24.02.2006)

3 Tages Laufevent für Breiten- und Spitzensportler sowie Teams mit spektakulären Start-, Strecken- und Zielpunkten.
Freitag: 10 km Prolog in Reith i. A. als Flutlichtrennen, eingebettet in ein attraktives Rahmenprogramm.
Samstag: Der Kaisermarathon
Start in Kitzbühel, Lauf auf immer steiler werdenden Wegen auf den Höhepunkt der Tour, die Hohe Salve. Abfahrt mit der Gondelbahn mit integrierter Labestation zum Hexenwasser, Laufen durch das Skigebiet - SKIWELT Wilder Kaiser Brixental - nach Ellmau.
Nordic – Walking Wettbewerb vom Hexenwasser nach Ellmau
Sonntag: Auf schneller Strecke – der Silberhalbmarathon in Schwaz
Megaabschlussfete mit Gesamtsiegerehrung in Ellmau

JOL Sport GmbH Dorf 88 A 6323 BAD HÄRING
TEL +43 664 8229519 FAX +43 5332 76626

E-Mail - Mehr darüber: http://jol.at/tour

Nächster Fun-Run im Südwestpark Nürnberg am 29.6.06 (24.02.2006)

Der Fun-Run 2006 im Südwestpark Nürnberg findet am 29.6.06 statt. In zwei Runden werden 33 km gelaufen.

Mehr darüber

Aufruf der Deutschlandstaffel 2006 zum Mitmachen (24.02.2006)

Quelle: Deutschlandstaffel Newsletter
Die Deutschlandstaffel findet vom
22.7. - 6.8.2006 statt. Mehr darüber

Wir wollen eines der größten Lauf-Experimente überhaupt starten: Schaffen wir es, eine Staffel rund um Deutschland laufen zu lassen? Der Stab muss zwei Wochen lang Tag und Nacht laufend von Läufer zu Läufer getragen werden - ist das machbar? Können sich so viele Leute, die sich gar nicht persönlich kennen, organisieren?

Mehr darüber

Vorteile des Laufens in 10 Thesen (21.02.2006)

Über die Vorteile des Laufsports wurde schon vieles von waschechten und vermeintlichen "Fitnesspäpsten" geschrieben. Trotzdem möchte auch ich - hier mal plakativ - 10 Thesen an die virtuelle Wand schlagen, warum Laufen so vorteilhaft ist.
Laufen hat in der Tat viele Vorteile, die vielleicht so mancher der glücksseligen Läufer vor den unwissenden Nicht-Läufern  geheim halten möchte, um diesen Wissensvorsprung für sich zu behalten.

Mehr darüber

TREK Women’s Bike Festival vom 16.6. - 18.6.06 in Lenzerheide (20.02.2006)

 Am Wochenende vom 16. bis 18. Juni dreht sich in Lenzerheide alles um Frauen und Mountainbike. In verschiedenen Workshops und Vorträgen holen sich die Teilnehmerinnen das Rüstzeug, um anschließend verschiedene Touren in der Bikeregion Lenzerheide-Valbella zu genießen.
Bereits zum vierten Mal findet am Wochenende vom 16. bis 18. Juni das TREK Women’s Bike Festival statt. Dieses mal treffen sich die Mountainbike begeisterten Frauen im Hotel Sunstar in Lenzerheide. Gemeinsames Erleben und Lernen steht an diesen Tagen im Vordergrund.
Während verschiedener Workshops werden Informationen zu diversen Trainingsmethoden vorgestellt und ein Basiswissen im Bereich Fahrtechnik vermittelt. Ergänzt werden diese Themen mit Workshops zu gesunder Verpflegung unterwegs. In einem Input zum Thema Bikebekleidung wird unter anderem auf die Auswahl eines passenden Helms eingegangen, der dann auch getestet werden kann. Betreut werden die Teilnehmerinnen von qualifizierten Fachpersonen. Dies sind Mountainbike-Führer und ausgebildete Mechaniker.
Im zweiten Teil des Kurses geht es darum, das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Eingeteilt in verschiedene Gruppen und begleitet von fachkundigen Guides erkunden die Teilnehmerinnen die wunderbare Gegend der Lenzerheide. Ziel dieser Ausfahrten ist es, auf gemeinsamen Touren die Umgebung zu genießen und dabei die Fahrkenntnisse zu optimieren. Für alle Teilnehmerinnen steht für diese Touren umfangreiches Testmaterial aus der speziell für Frauen kreierten WSD (womens specific Design) Serie von TREK zur Verfügung.

Mehr darüber

Fürth plant Marathon im Jahr 2007 zur Jahrtausendfeier von Fürth (18.02.2006)

Laut inoffizieller Informationen plant Fürth im Jahr 2007 einen Marathon im Rahmen der Jahrtausendfeier. Als weitere Strecken sollen ein Halbmarathon und ein Zehnkilometerkurs geplant sein.

Informationsquelle

Fürther Autobahn - Marathon für Skater (18.02.2006)

Am 22.7.06 ist für Skater der erste Fürther Autobahnmarathon geplant.
Die Strecke ist flach mit einem kurzen Anstieg an einem der beiden Wendepunkte (Zirndorfer Brücke) und verläuft auf der autobahnähnlich ausgebauten Bundesstraße 8 im Westen Fürths.

Mehr darüber

Vortrag von Achim Heukemes im Nordostpark Nürnberg (16.02.2006)

Achim Heukemes berichtete im Forum Nordostpark Nürnberg von seiner West-Ost-Durchquerung des Australischen Kontinents von Perth nach Sydney und von seinem 100-Meilen-Lauf über die höchsten Dünen der Welt in Namibia.

Mehr darüber

Vortrag Heukemes

Reise zum GRAND RAID DE LA RÉUNION (14.02.2006)

Der GRAND RAID DE LA RÉUNION zählt zu den härtesten Ultra-Bergmarathon-Läufen  der Welt und zieht mittlerweile eine große Anzahl von Läufern aus aller Welt in seinen Bann!
Die unbekannte Vulkaninsel La Réunion bietet neben einer grandiosen Bergkulisse,  die auf über 3.000 m hinausragt, eine unvergleichliche Vielfalt an landschaftlichen Eindrücken, die das Herz eines jeden Lauf- und Wanderfreundes höher schlagen lassen. Hier, mitten im Indischen Ocean wird der wohl härteste Ultra-Bergmarathon der Welt ausgetragen, der Grand Raid de La Réunion, auch als „La Diagonale des Fous – die Diagonale der  Verrückten“ bezeichnet. Der Lauf ist 140 km lang und ist selbst für den geübtesten Athleten eine Herausforderung. Er weißt kaum gerade Teilstrecken auf, führt über 5 Pässe und erreicht seinen  höchsten Punkt bei 2.411 m über dem Meeresspiegel nach ungefähr 30 km. Die zahlreichen Auf- & Abstiege durch dampfende Dschungellandschaften weisen Steigungen bis 30% auf und addieren sich auf über 8.000 m Höhendifferenz.
Unsere Reise: Vor und nach dem Grand Raid, erleben die Teilnehmer die Vielfalt der Insel  La Réunion, während einer geführten Erlebnisreise (mit deutschsprachiger Reiseleitung). Dabei entdecken wir eine ursprüngliche und unverfälschte Natur und lernen auch die Gastfreundschaft der Inselbewohner und die berühmte kreolische Küche kennen.
Weitere Infos: reiseAgentur brandner Grasiger Rain 26 D-70734 Fellbach
Fon +49 711 579889 Fax +49 711 579887

E-Mail

Noch sieben Wochen bis zum 3. FREIBURG MARATHON (14.02.2006)

Neue Strecke amtlich vermessen – Bands stehen fest.

Die im Vergleich zur 2. FREIBURG MARATHON leicht geänderte Strecke des „3. Freiburg Marathon 2006“ ist offiziell vermessen worden. Sie misst exakt 42,195 Kilometer. Die 42 Bands an der Strecke stehen fest und knapp 5.600 Läuferinnen und Läufer sind schon angemeldet.

Mehr darüber

TrailRunner - Routenplaner für Langstreckensportler (14.02.2006)

Trainingsrouten grafisch planen, verwalten und für unterwegs auf den iPod exportieren. Routenplaner für Langstreckensportler, mit iPod-Export  von Routenbeschreibungen.

Der TrailRunner ist ein Routenplaner für Langstreckensportler und Begleiter für ein ausdauerorientiertes aber abwechlungsreiches Training.
So funktioniert es: Ausgangspunkt auswählen, aus Lieblingsabschnitten eine  Route mit gewünschter Länge zusammenstellen, Zielgeschwindigkeit zur Kontrolle von Zwischenzeiten angeben, Routenverlauf ausdrucken oder
auf einen iPod exportieren und los. Weitere Funktionen sind Routenverwaltung, Trainingstagebuch mit Weblog, Trainingsplan mit Kalender sowie Routentausch über GPS-Tracklistenimport und -export.
Der TrailRunner kostet nichts und läuft unter Mac OS X 10.4.

Mehr Informationen unter http://TrailRunnerX.com

Gute Stimmung beim Obermain - Marathon vorprogrammiert (14.02.2006)

Folgendes ist u.a. beim Obermain - Marathon am 9.4.06 neben schöner Landschaft und Natur alles los:

  • Die Cheerleader „Crazy Hornets“ aus Lichtenfels und „Swinging Hops“ aus Schottenstein werden Euch überraschen
  • HIGHGRESS, eine neue Band aus Oberfranken, wird kostenlos aufspielen
  • Eine Schulband zeigt was sie drauf hat
  • Die Ützinger Blasmusik lässt es sich nicht nehmen, euch bei der Siegerehrung musikalisch zu erfreuen
  • Eine Großbild-Leinwand im STADION steht jetzt noch nicht, aber am Wettkampftag  könnt ihr Euch „einlaufen sehen“

Mehr darüber

Berlin Thunder RUN4FUN am 12.3.06 (14.02.2006)

Der RUN4FUN geht in die zweite Runde – laufen Sie mit!

Berlin Thunder engagiert sich neben dem Profi-Football auch intensiv im Breitensport. Laufen und Fitness sind sowohl im Amateur- als auch im Profi-Sport wichtige Bestandteile des Trainingsprogramms - nicht nur nur beim dreimaligen World Bowl Champion. Mit dem 5-Kilometer-Lauf RUN4FUN möchte Berlin Thunder das Bewusstsein aller Berliner und Brandenburger für körperliche Fitness, verbunden mit Spaß und Freude, fördern und gemeinsam mit Jung und Alt aus dem Winterschlaf rütteln.

Mehr darüber

4. Warschau Halbmarathon am 26.3.2006 (14.02.2006)

Quelle: davengo-Newsletter

Wir freuen uns, Ihnen ein weiteres internationales Highlight präsentieren zu können. Die Stadt Warschau veranstaltet neben dem Marathon im Herbst am 26.3. auch einen Halbmarathon im Frühjahr. Reisen Sie in unser Nachbarland und spüren Sie die multikulturelle Atmosphäre. Buchen Sie jetzt und seien Sie dabei!

Mehr darüber

Decke - Tönnes - Ultra - Bericht von Gregor Jonas (14.02.2006)

Der Städter an sich meckert gerne über das Wetter. Meistens ist es zu regnerisch und Schnee sieht der Kölner an sich fast nie.Somit freue ich mich doppelt auf den heutigen Lauf: nicht nur, dass ich endlich wieder bei Decke-Tönnes-Lauf starten kann, sondern auch, dass der Lauf im Schnee stattfindet – der Start in Euskirchen macht es möglich!

Die Sicht ist etwas trübe, aber die Stimmung beim Start ist warm und herzlich. Pünktlich um 13h geht es auf die 43km-Runde (mit rund 900 Höhenmetern). Trotz der herrschenden Kälte von rund 0 Grad, der mäßigen Sicht und des frühen Zeitpunkts der Saison ist mit rund 30 unerschrockenen Läufern ein großes Starterfeld unterwegs.

Mehr darüber

R

Testbericht über Sportholster von urban tool (10.02.2006)

Der Sportholster lässt sich einfach, schnell und unproblematisch an- und ablegen. Das Material macht einen gut verarbeiteten und robusten Eindruck.

Im kompletten Gürtelbereich, der um die Schultern und Achseln verläuft, lassen sich kleinere Gegenstände, die man unterwegs braucht, gut unterbringen ...

Mehr darüber

URBAN TOOL – für aktive und mobile Menschen (10.02.2006)

URBAN TOOL – supernatural wear für aktive und mobile Menschen.
Das ideale Accessoire, um wichtigen Dinge des Alltags wie Handy, MP3-Player, Schlüssel & Co. auch beim Sport sicher und komfortabel bei sich zu tragen.

Jeder, der mobil ist, kennt das Problem: wohin mit all den persönlichen Dingen wie Handy, PDA, MP3-Player, Schlüssel, Geldbörse und Co. im täglichen Leben? URBAN TOOL bietet Ihnen mit seinen neuartigen „wearables“ funktionale und intelligente Produktlösungen, die weit mehr als Mode sind: Tragen Sie Ihre persönlichen Dinge sicher, komfortabel und dabei jederzeit schnell zugänglich, wenn immer Sie unterwegs sind. Im Beruf, beim Sport oder in der Freizeit.

Mehr über diese Artikel

Thermenmarathon Bad Füssing - Ein eisiges Winterlaufmärchen (07.02.2006)

Der Thermenmarathon in Bad Füssing verläuft zwar auf keiner abenteuerlichen Strecke, dafür ist aber durch die frühe Jahreszeit bedingt das Wetter dafür umso abenteuerlicher. Mal wurden fast 20 Grad Plus wie im Jahr 2002 gemessen oder auch schon mal fast -20 Grad wie im Jahr 2003. Letztes Jahr hatten wir schließlich gegen regelrechte Orkanbösen anzukämpfen. Dieses Jahr sollte die Schneekönigin mit ihren eisigen Nebelschleier die Oberhand behalten, bis dann erste wärmende Sonnenstrahlen die verschneite und vereiste Landschaft in ein kleines Wintermärchen verzauberten...

Mehr darüber

Vom Thermenmarathon Bad Füssing 2006

Langdistanz-Berglauf-WM 2007 am Jungfrau-Marathon (07.02.2006)

Nun ist es auch offiziell bestätigt! Die 4. Langdistanzberglauf-WM (WMRA Long Distance Mountain Running Challenge) findet am 8. September 2007 anlässlich des 15. Jungfrau-Marathons statt. Das hat die World Mountain Running Association (kurz WMRA), der internationale Berglaufdachverband offiziell bestätigt, nachdem die Meldung bereits am 17. Januar 2005 im swiss-athletics flash Nr. 01/06 des Schweizerischen Leichtathletik-Verbandes veröffentlicht worden ist.
Der Jungfrau-Marathon mit seinen 42,195 km und den 1839 Steigungsme-tern gilt gemäss „Berglauf Journal“ 2005 als Mekka der Landschafts-Marathonläufer. 2007 hat er nun die Gelegenheit, nicht nur als „der schöns-te Marathon der Welt“ (gemäss Ulimate Marathon-Guide) sondern auch Veranstalter einer internationalen Meisterschaft in die Marathon-Geschichte einzugehen.
Bevor 2007 die WM-Weihen kommen, gilt die Konzentration des OK und seiner Helfer nun aber voll und ganz dem 14. Jungfrau-Marathon am 9. September 2006. Bis Ende Januar 2006, also einen Monat vor Schluss der Meldeperiode sind bereits 3’000 Anmeldungen eingegangen.

Mehr darüber

Yukon Arctic Ultra am 11.02.06 (07.02.2006)

Das kälteste und härteste Rennen der Welt startet wieder am 11.02.2006 in Whitehorse, Kanada!

65 Athleten aus 13 verschiedenen Ländern haben sich für die vierte Ausgabe des Yukon Arctic Ultra angemeldet. Das ist ein Teilnehmerrekord für das extrem schwierige Rennen. Die Distanzen Marathon, 100 und 300 Meilen stehen den Startern dabei zur Verfügung. Erneut sind sowohl Läufer als auch Skilangläufer und Mountainbiker dabei. Und auch der erste Skijörer (Skilanglaufen mit Hunden) wird sich der Herausforderung mit seinen Vierbeinern stellen. Mit über 90% stellen jedoch die Läufer das mit Abstand größte Kontingent.

Mehr darüber: www.thegreatoutdoors.de  www.arcticultra.de 

Trainingslager für Jungfrau Marathon mit Marathonlegende Umberg (31.01.2006)

Packen Sie die Gelegenheit beim Schopf und trainieren Sie mit Richard Umberg – dem erfahrenen und kompetenten Lauftrainer in Interlaken inmitten der imposanten Jungfrau- Region – dort, wo sie am 9. September 2006 ihre Bestleistung erbringen möchten.

Mehr darüber

Stadt Augsburg Gewinner der Internationalen Städtewertung beim letzten medien.marathon münchen 2005 (30.01.2006)

Die Stadt Augsburg als erster Gewinner der Internationalen Städtewertung beim letzten medien.marathon münchen 2005 der Wanderpokal überreicht.

Der Veranstalter, Gernot Weigl, der sich 2006 zur Namensänderung in „MÜNCHEN MARATHON“ entschloss, lud die 100 Teilnehmer der Siegerstadt ins „Capitol“ nach Augsburg ein. Der Sportreferent der Stadt Augsburg, Dr. Gerhard Ecker, nahm die Trophäe, stellvertretend für die Stadt, entgegen. Unter allen Augsburger Teilnehmern wurden 20 Freistarts für den MÜNCHEN MARATHON 2006 und 20 Wies’n Gutscheine für das Löwenbräu-Zelt verlost. Die Sieger können sich über eine Sitzplatzgarantie, zwei Maß und ein Hendl auf der Wies’n 2006 freuen.

Beim 6. medien.marathon münchen am 9. Oktober 2005 konnte Augsburg die Städtewertung für sich entscheiden. Von 100 gemeldeten Teilnehmern kamen 91 ins Ziel. Die schnellsten 50 wurden gewertet. Die Durchschnittszeit betrug 3:42:53. Auf Platz Zwei kam Stuttgart mit einer Durchschnittszeit von 3:49:30 gefolgt von Nürnberg mit 3:51:44.

Internet: www.muenchenmarathon.de

Top-Marathons bilden „World Marathon Majors“ (30.01.2006)

Fünf Top-Marathonrennen, die Veranstaltungen in Boston, London, Berlin, Chicago und New York City, haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam die Top-Liga des Marathonlaufes weltweit zu formen. Diese fünf Events präsentieren sich jetzt als sogenannte „World Marathon Majors“ (WMM).

Mehr darüber

Berliner Team-Marathon am 21.1.2006 im Plänterwald (30.01.2006)

Ein Laufbericht von Silke Stutzke

Ein Marathonlauf mitten im Winter ist ja an sich schon etwas besonderes, der 28. Berliner Team-Marathon, der am vergangenen Samstag stattfand, hob sich aber noch heraus. Der Veranstalter, der SCC Berlin, konnte den Läuferinnen und Läufern mitteilen, dass dies die härtesten Bedingungen aller Zeiten seien, mit diesen Worten schickte er die Sportler um 12 Uhr auf die Strecke ...

Mehr darüber

Berliner Teammarathon

Halbmarathon rund um den Kalterer See am 9.4.06 (30.01.2006)

 Erstmals organisiert der Südtiroler Laufverein - Mitas, anlässlich seines 10jährigen Bestehens am 9. April 2006 einen offiziell vermessenen Halbmarathon rund um den Kalterer See. Die landschaftlich einmalige und abwechslungsreiche Strecke, die zweimal um den Kalterer See führt, ist für Hobbyläufer und Amateure gleichermaßen eine Herausforderung. Im Anschluß an diesem Lauf-Event organisiert der Südtiroler Laufverein – Mitas ein Fest mit musikalischer Umrahmung.

Informationen finden Sie unter der Adresse: www.kalterersee-halbmarathon.com 

TRAIL RUNNING „HINTERE GASSE“ mit alpavia.ch (30.01.2006)

Erleben Sie die Bergwelt im Berner Oberland neu! Wenn das Erlebnis wichtiger ist als das Resultat.
Liebe Sportlerinnen und Sportler, Sie haben vielleicht schon viele  Stadt- und Alpinmarathons hinter sich  und suchen eine neue Herausforderung. Trail Running ist Laufen auf höchstem Niveau,  weg vom Asphalt und ohne Zeitmessung.
An der Nahtstelle zwischen den weißen Hochalpen und den grünen Voralpen sind Sie  7 Tage unterwegs von Meiringen bis Gstaad über grandiose Pässe. Die tägliche Laufzeit beträgt 3-5 Stunden, kann an den meisten Tagen mit Bergbahnen abgekürzt werden. Der Reiseveranstalter alpavia organisiert für Sie die Logistik: Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, Unterkunft und Verpflegung. Die Betreuung erfolgt durch erfahrene und ausgewiesene Marathon- und Bergläufer an beiden Daten im Juli und August 2006. Individuelle Arrangements sind möglich.

Weitere Infos unter www.alpavia.ch

Welcher 3 Stunden Marathonläufer möchte bei Triathlon-Teamwertung in Roth bei uns mitmachen? (30.01.2006)

Hallo, im vergangenen Jahr haben wir ( Kristin, Dirk und Matthias) beim Ultratriathlon in Roth teilgenommen.
Es war unsere erste Teilnahme und in der Mixedwertung haben wir den sechsten Platz belegt. Wir hatten riesigen Spaß und haben uns auch für dieses Jahr wieder gemeldet. Leider ist uns nun unser Läufer, Matthias, aus gesundheitlichen Gründen abhanden gekommen und wir suchen nun einen dritten Mann/Frau für die Marathonstrecke.
Natürlich sollte derjenige zu uns passen. Wir sind zwar durchaus ambitioniert; sehen die ganze Veranstaltung aber nicht zu verbissen. Dieses Jahr wollen wir als Zielzeit 09.00 Stunden anstreben. Kristin schwimmt etwa 0:55h, ich komme in etwa 05:00 h an und für die Laufstrecke bleiben dann noch 03.00 Stunden übrig. Hätte übrigens im letzten Jahr für Platz 3 gereicht. Also wenn ihr jemanden in euren Reihen habt, der uns unterstützen möchte (und in ca. in 3 Stunden  am Ziel ist) und mit uns am tollen Wettbewerb in Roth teilnehmen möchte, meldet euch bitte. Übrigens
Kristin ist 30 Jahre, ich bin 43 und der Wettkampf findet am 02.07.2006 statt. Viele Grüße Dirk Metz
T. 0160-94952151

E-Mail

3. Münchner Firmenlauf B2RUN findet am 11.05.2006 statt (30.01.2006)

Der diesjährige Münchner Firmenlauf B2RUN wird am 11.05.2006 stattfinden. Diesen Termin gaben die Veranstalter onpact AG / sports concepts (OSC) heute offiziell bekannt. Die Anmeldung beginnt nächste Woche. Wie im Jahr 2005
wird die Laufveranstaltung des Jahres auf einer Strecke von ca. 6,75 Kilometern durch den Olympiapark geführt und endet mit dem Zieleinlauf durchs Marathontor ins Olympiastadion. Oberbürgermeister Christian Ude hat erneut die Schirmherrschaft übernommen. Der B2RUN 2005 hat rund 17.000 Läufer aus mehr als 700 Unternehmen begeistert.

Mehr darüber

MARATHONSAMMLER: WIE SCHNELL? - WIE OFT? (20.01.2006)

Quelle: Newsletter von laufcampus.com

Es gibt Läufer/innen, die im Jahr 10 Marathons laufen und dabei glücklich und von Verletzungen verschont sind. Und dann gibt es die allgemeine Lehrmeinung, dass man nur zwei Marathons pro Jahr laufen sollte. Wie das zusammen passt, habe ich in einem Beitrag beschrieben:

Mehr darüber

LEISTUNGSDIAGNOSTIK & TRAININGSPLANUNG (20.01.2006)

Quelle: Newsletter von laufcampus.com

Die bei Laufcampus veröffentlichten Trainingspläne haben schon vielen tausend Läuferinnen und Läufern zu neuen Bestzeiten verholfen. Wer es etwas individueller mag, der konnte sich bereits von mir einen maßgeschneiderten Trainingsplan entwickeln lassen, abgestimmt auf die jeweiligen Ziele, das vorhandene Zeitbudget und die Trainingsvorlieben.
NEU ist, dass ich seit diesem Jahr im Laufcampus-Studio Euskirchen auch Leistungsdiagnostik anbiete. Denn viele Läufer trainieren mit Pulsuhr, doch kaum einer kennt seine persönlichen Herzfrequenz-Trainingsbereiche. Die bekannten Faustformeln stimmen nur bei jedem vierten Läufer. Das heißt, drei von vier Sportlern trainieren falsch.

Weitere Informationen hier

Termine bei www.nordic-wandern.de eintragen (20.01.2006)

2006 sind wir auf vielen großes Laufevents und und informieren auch über Termine von Lauf- und Walkingevents. Wir haben überall einen großen Stand und verschiedenste Partner. So sind wir z.B. beim Mittelrhein Marathon, Obermain Marathon, National Walkingday  und 12 weiteren bekannten Terminen.
Mit bis zu 38.000 Besuchern im Monat sind wir das stärkste Portal in diesem Bereich und bieten nun eine kostenlose Möglichkeit, Ihre Termine bei uns einzutragen.

Mehr darüber: www.nordic-wandern.de

Erstmals City-Halbmarathon im Rahmen des Ford Köln Marathon (20.01.2006)

Zum ersten Mal in der Geschichte des Ford Köln Marathon wird es am 8. Oktober auch einen Halbmarathon durch die Kölner Innenstadt geben.

Die 21,1 Kilometer lange Strecke des 1. CityHalbmarathon Köln 2006 verläuft komplett auf dem Marathonparcours im Wesentlichen entlang der Kölner Ringe unter Auslassung einzelner Streckenabschnitte, so z.B. die Schleifen in Bayenthal/Raderberg und im Kölner Norden. Am 1. CityHalbmarathon Köln 2006 können Läuferinnen und Läufer ab Jahrgang 1990 teilnehmen. Das Zeitlimit beträgt 3:00 Stunden (Brutto-Zeit). Der 1. CityHalbmarathon Köln wird vor dem 10. Ford Köln Marathon gestartet und beendet sein, bevor sich die Läuferinnen und Läufer der 42,195 km langen Marathonstrecke auf den Weg machen.

Anmeldungen: www.koeln-marathon.de

Schon mehr als 3.500 Anmeldungen für den 10. Ford Köln Marathon 2006 (20.01.2006)

Über 3.500 Marathonbegeisterte haben sich bereits online einen Startplatz für den 10. Ford Köln Marathon, den 10. SportScheck InlineMarathon 2006, den 1. CityHalbmarathon Köln, den 2. SportScheck KölschWalk oder den 9. LVR HandbikeMarathon am 7./8. Oktober 2006 gesichert. Noch bis zum 15. Januar kann man sich zum Frühbucherpreis von 48,00 Euro anmelden. Auch schriftliche Anmeldungen für den Kölner Erlebnismarathon, der in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag feiert, sind möglich. Anmeldeformulare schickt das Marathonbüro auf Anfrage gerne zu. Tel.: 0221 33777311.

Anmeldungen online unter www.koeln-marathon.de

Ruhr-Marathon wird verschoben (20.01.2006)

Der Ruhr-Marathon wird verschoben und findet erst im September statt. Das erklärten die Veranstalter am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Essen ...

Mehr darüber

Links und rechts des Rheins - der Rhein-Neckar Triathlon-Cup 2006 (20.01.2006)

Bereits jetzt möchten wir Ihnen die Termine für die einzelnen Veranstaltungen des Rhein-Neckar Triathlon-Cup 2006 (RNTC) mitteilen, um Ihnen eine langfristige Planung zu ermöglichen.
28. Mai 2006: Mußbach Triathlon
29. Juli 2006: RömerMan Ladenburg
6. August 2006: HeidelbergMan
27. August 2006: Viernheimer V-Card Triathlon
Mit dem Mußbacher Triathlon wird 2006 erstmals eine linksrheinische Veranstaltung in die Gesamtwertung einbezogen.

Weitere Informationen zur Wertung, dem Punktesystem und zu den einzelnen
Veranstaltungen finden im Internet unter http://triathlon.tsv-viernheim.de/RNTC/index.html

Freundliche Grüße  Julia Gänzler

MÜNCHEN MARATHON sucht Coaches (20.01.2006)

42,195 Kilometer… 16 Coaches… 1 Ziel - MÜNCHEN MARATHON sucht Coaches

München - Anlässlich der Deutschen Marathon-Meisterschaften 2006 in München sollen Laufgruppen aus ganz Deutschland auf die 42,195 Kilometer vorbereitet werden. Der MÜNCHEN MARATHON sucht bundesweit pro Bundesland einen Marathon-Coach.
Ziel ist es, so viele Läufer wie möglich beim MÜNCHEN MARATHON zu Finishern zu machen. Alle Coaches werden ausgerüstet und von Chief-Coach Martin Grüning, Redakteur RUNNER’s WORLD, durch Know-How unterstützt. Wer die meisten Läufer ins Ziel bringt, fliegt im Dezember zum Honolulu-Marathon nach Hawaii!
Voraussetzungen: Marathon-Finisher, Kenntnisse in der spezifischen Trainingslehre, Erfahrung mit der Leitung von Laufgruppen
Aufgabe: Organisation und Coaching einer Laufgruppe. Möglichst alle betreuten Läufer ins Ziel des MÜNCHEN MARATHON zu bringen.
Leistungen: Beratung und Unterstützung durch den MÜNCHEN MARATHON Coachclub und Chief-Coach Martin Grüning, Redakteur RUNNER’s WORLD (Bestzeit: 2:13:30 h), Rahmentrainingspläne, Komplettes Trainingsoutfit, Startplatz beim MÜNCHEN MARATHON, Kostenloser Aufenthalt in München am Marathon-Wochenende (Freitag 6.10 bis einschl. Sonntag 8.10. 2006), Teilnahme am Lauftreff-Leiter Workshop des MÜNCHEN MARATHON, Unterstützung bei der lokalen Pressearbeit
Prämie:  Der Coach mit den meisten Schützlingen im Ziel fliegt mit Ali Schneider Marathonreisen im Dezember nach Hawaii zum Honolulu-Marathon!

Bewerbungen (Sport-Vita, Bild, Motivation) bitte bis zum 10.02.2006 an: E-Mail
Rückfragen unter: +49 (0) 180 / 1 42 42 02

Ankündigung des 2. Parkhaus Marathons am 27.5.06 (20.01.2006)

2. Parkhaus – Marathon als Benefizmarathon für die Krebstherapie am 27.5.2006
Veranstalter 100 Marathon Club Deutschland
Termin 27.05.2006 , samstags, Startzeit 10 Uhr
Startort Dresden, Universitätsklinikum Carl-Gustav Carus, Parkhaus Fiedlerstraße/ Augsburger Str.
Strecke 46 Runden jeweils 917 m von Erdgeschoß Parkhaus bis 5. Parkdeck, dann wieder abwärts, an der Einfahrt kleine Fiedlerstr. verlassen wir das Parkhaus und laufen eine ¾ Runde ums Parkhaus und zur Einfahrt Hauptallee (Augsburger Str.) wieder ins Parkhaus hinein.
Meldeschluss 30.03.2006 bzw. bei Erreichen des Teilnehmerlimits von 75 Läufern
Meldeanschrift Thomas Schiebel, Eppendorfer Weg 2, 01189 Dresden, Tel: 0351 / 403 29 13

E-Mail

Anmeldungen für BERLIN-MARATHON 2006 ab sofort möglich (20.01.2006)

Deutschlands größtes Marathon-Event wird am 23. und 24. September gestartet

Ab sofort sind Online-Anmeldungen für den 33. real,- BERLIN-MARATHON 2006 möglich. Die Vorbereitungen für den kommenden real,- BERLIN-MARATHON laufen bereits auf Hochtouren. Traditionell am letzten September-Wochenende wird der real,- BERLIN-MARATHON am 23. und 24. September 2006 gestartet.

Online-Anmeldung unter www.berlin-marathon.com

Der Vollmondmarathon - Ein Laufspaß nicht nur für Mondsüchtige (16.01.2006)

Finster sind die Wolkenmassen zwar nicht, aber ein undurchdringliche Hochnebeldecke verdeckt den Blick zum freien Himmel und somit auch den Blick zum heutigen Vollmond, der in knapp zwei Stunden aufgehen soll. Er verdeckt mir aber nicht den Blick auf all die werten Laufkameraden, die ich treffe, als ich die Startunterlagen für den ersten winterlichen Vollmondmarathon bei der Frankenalbtherme Hersbruck abhole ...

Mehr darüber

Vom Vollmondmarathon Winter 2006

Bericht vom Coburger Wintermarathon am 8.1.06  (13.01.2006)

Ein Lauf mit Stadt, Land, Berge, Burgen

Im Gegensatz zum Vorjahr, wo wir gute 30 Läufer waren, versammeln sich dieses Mal mit den "inoffiziellen Nachmeldern" knapp 60 Läufer zum 2. Coburger Wintermarathon im Coburger Vorort Lützelbuch.
Wir freuen uns nicht nur wegen des herrlichen Wetters, sondern auch wegen der abwechslungsreichen Laufstrecke und den Coburger Spezialitäten, wie dem berühmten "Coburger Marathonriegel", die uns an den Verpflegungspunkten gereicht werden ...

Mehr darüber

Vom Coburger Wintermarathon 2006

Weitere News

Aktuellste Läufer-News

Nordic Walking und Nordic - Fitness - News

News zum Rückwärtslaufen

News 2015

News 2014

News 2013

News 2012

News Halbjahr 2 2011

News Halbjahr 1 2011

News Halbjahr 2 2010

News Halbjahr 1 2010

News Halbjahr 2 2009

News Quartal 2 2009

News Quartal 1 2009

News Quartal 4 2008

News Quartal 3 2008

News Quartal 2 2008

News Quartal 1 2008

News Quartal 4 2007

News Quartal 3 2007

News Quartal 2 2007

News Quartal 1 2007

News Quartal 4 2006

News Quartal 3 2006

News Quartal 2 2006

News Quartal 1 2006

News Quartal 4 2005

News Quartal 3 2005

News Quartal 2 2005 News Quartal 1 2005
News 2004 News 2003 und vorher

 

 

Copyright © 2002 / 2017 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum